ProChip BADASS eBIKES

Autor Thema: 5 oder 6 Volt für Licht / USB  (Gelesen 4579 mal)

Offline smurphy

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Okt 2011
  • Beiträge: 41
  • location: 486XX & Münster
  • Habe wieder KTM Imola Power+ BiB
5 oder 6 Volt für Licht / USB
« am: 30. Oktober 2011, 13:07 »
Hallo,

ich habe an meinem ktm ecross leider kein Licht und lt. Beschreibung wegen
dem weissen Akku auch keinen schaltbaren Ausgang als fertiges Kabel.

Gibt ws die Möglichkeit irgendwie den Ausgang, den man mit "licht an" schalten kann, nach aussen zu führen? Alternativ geht auch ein dauerhafter Ausgang, bei dem ich mir einen Schalter selber bastel.

Zur Not geht auch ein 12Volt Ausgang, den ich dann per Spannungswandler regeln kann.

Vielen Dank schonmal.

Smurphy
 

Offline Solaris

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jul 2011
  • Beiträge: 16
  • location: Filderstadt
Re: 5 oder 6 Volt für Licht / USB
« Antwort #1 am: 30. Oktober 2011, 16:58 »
Hallo Smurphy,
hast Du an Deinem Akkuhalter  nicht einen Rundsteckeranschluss in der Mitte?

Die aktuellen KTM Akkus sollen alle den Wandler drin haben.

Da ich ebenfalls keinen Akkuhalter mit 6V Anschluss habe, hat mir BionX an den Akku ein kurzes Kabel mit NV Buchse gebaut. Also ja, es gibt die Möglichkeit den Anschluss raus zu führen. Ich hatte mal nachgefragt wo die 6V am Akkusteckverbinder anliegen, vermutlich am Schirmblech des Steckers evtl gegen -? Leider habe ich die vollständige Steckerbelegung nicht rausgekriegt

12V gibts im Akku nicht, höchstens dann wieder die volle Akku-Spannung, auch die könnte man per externen DC/DC fürs Licht hernehmen, so hatte ich es bisher gemacht.

Grüße
Solaris
 

Offline smurphy

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Okt 2011
  • Beiträge: 41
  • location: 486XX & Münster
  • Habe wieder KTM Imola Power+ BiB
Re: 5 oder 6 Volt für Licht / USB
« Antwort #2 am: 30. Oktober 2011, 17:38 »
Also ich habe einen Rundsteckeranschluss am Akku.
Das ist der Anschluss für das Ladekabel.

Liegen dort im Rundstecker 6v an, oder ist das nur ein Indiez für das Alter des Akkus?

Top wäre natürlich ein Anschluss, den ich per Konsole schalten kann.

Gruss

Smurphy
 

Offline Solaris

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jul 2011
  • Beiträge: 16
  • location: Filderstadt
Re: 5 oder 6 Volt für Licht / USB
« Antwort #3 am: 31. Oktober 2011, 13:25 »
Hallo Smurphy,

Der Rundstecker fürs Licht hat 5,5 mm. Der 4 polige (XLR) Anschluss seitlich am Akkus ist nur für das Ladegerät!

Am Licht-Rundstecker liegen 6,2 V an, wenn es so eingestellt ist wie bei mir. Wenn ich es richtig weiß kannst Du mit Code 2008 die eingestellte Spannung abrufen. Der Ausgang schaltet parallel mit der Displaybeleuchtungm wird grundsätzlich über Code 1970 aktiviert.

Solche Rundstecker findet man bei You are not allowed to view links. Register or Login unter Hohlstecker 5,5mm, muss aber noch testen wenn er da ist, ob er wirklich passt.

Aktuell habe ich mir bei Reichelt Stecker bzw Buchse bestellt, da ich mir mittels einer kleinen Schaltung eine USB Buchse fürs Navi dazwischen schleife. Es braucht dann nur noch einen kleinen Low Drop Spannungsregler. Wenn es Dich interessiert zeige ich es hier, wenn es fertig ist.

Sonnige Grüße
Solaris
« Letzte Änderung: 31. Oktober 2011, 13:27 von Solaris »
 

Offline smurphy

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Okt 2011
  • Beiträge: 41
  • location: 486XX & Münster
  • Habe wieder KTM Imola Power+ BiB
Re: 5 oder 6 Volt für Licht / USB
« Antwort #4 am: 31. Oktober 2011, 20:41 »
Hi Solaris,

vielen Dank schonmal - interessiert mich sehr.

Vielleicht bin ich ja blind oder so. Kann mir jemand sagen, wo genau sich dieser
Stecker befindet. Ein Bild wäre perfekt.

In der Mitte sagt mir leider nichts.

Gruss
Smurphy
 

Offline Solaris

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jul 2011
  • Beiträge: 16
  • location: Filderstadt
Re: 5 oder 6 Volt für Licht / USB
« Antwort #5 am: 31. Oktober 2011, 21:45 »
Hallo Smurphy,

gesehen habe ich den 6V Anschluss schon als Buchse integriert in die Rahmen-Akkuhalterung am Rad und zwar oberhalb des Punktes wo die Anschlussleitungen raus kommen. Bei einigen Akkuhalterungen kommt der 6V Anschluss auch als extra Kabel aus der Halterung. Es gibt auch Akkuhalterungen wo der 6V Anschluss gar nicht rausgeführt ist, so wie bei mir. Ich habe deshalb eine extra Anschlussbuchse direkt am Akku bekommen.

Sobald ich meine Bastelei habe berichte ich.

Grüße
Solaris



 

Offline smurphy

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Okt 2011
  • Beiträge: 41
  • location: 486XX & Münster
  • Habe wieder KTM Imola Power+ BiB
Re: 5 oder 6 Volt für Licht / USB
« Antwort #6 am: 02. November 2011, 09:35 »
Mir ist gerade, als ich die howto Anleitung zum Selbstbau eines Kabels für die Tini Can freischaltung gelesen habe, aufgefallen, dass
das Kabel vom Motor zur Konsole auch 5V führt.

Kann mir jemand sagen, mit wie viel mAh ich das belasten kann? Sonst würde ich einfach diese 5V abzapfen und mein Handy darüber laden, sovie
die Lampe darüber ansteuern.

Gruß
Martin
 

Offline Ewald

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jul 2011
  • Beiträge: 3
Re: 5 oder 6 Volt für Licht / USB
« Antwort #7 am: 16. Januar 2012, 12:39 »
Und hat jetzt schon jemand eine praktikable Lösung für die Nachrüstung der 6 V Buchse gefunden, wenn weder der Akku noch die Akkuhalterung einen entsprechenden Ausgang aufweist?
 

Offline paolino883

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Aug 2011
  • Beiträge: 4
  • location: Region Zürich (CH)
Re: 5 oder 6 Volt für Licht / USB
« Antwort #8 am: 16. Januar 2012, 19:02 »
Hallo Solaris,

ich währe daran sehr interessiert.

Danke
Treck 7500 mit Bionx 250HT SL
 

Offline Cybogman

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jul 2011
  • Beiträge: 2
Re: 5 oder 6 Volt für Licht / USB
« Antwort #9 am: 09. März 2012, 12:11 »
Joooo.... lösung gibt es habe es vor kurzen im pedalecforum angesprochen...... ihr könnt es direkt von der akku schiene abgreifen !!!!!
Fahre selber ein Focus Jarifa Offroad wo in der Akkuschine kein ausgang WAR  ;)

Hier der link zum fred :
You are not allowed to view links. Register or Login

Grusy
CY
 

Offline Ewald

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jul 2011
  • Beiträge: 3
Re: 5 oder 6 Volt für Licht / USB
« Antwort #10 am: 12. März 2012, 12:12 »
You are not allowed to view links. Register or Login
Joooo.... lösung gibt es habe es vor kurzen im pedalecforum angesprochen...... ihr könnt es direkt von der akku schiene abgreifen !!!!!
Fahre selber ein Focus Jarifa Offroad wo in der Akkuschine kein ausgang WAR  ;)

Grusy
CY

Und das funktioniert auch beim 37 Volt System (selbe Steckerbelegung)?

Ewald
 

Offline elsi

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Join Date: Jun 2011
  • Beiträge: 262
  • Dankeschön: 2 mal
Re: 5 oder 6 Volt für Licht / USB
« Antwort #11 am: 12. März 2012, 13:08 »
Zitat
Und das funktioniert auch beim 37 Volt System (selbe Steckerbelegung)?

leider Nein.
Conway Q-EMR 500 (Badass Box typ3.2)
 

Offline smurphy

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Okt 2011
  • Beiträge: 41
  • location: 486XX & Münster
  • Habe wieder KTM Imola Power+ BiB
Re: 5 oder 6 Volt für Licht / USB
« Antwort #12 am: 18. März 2012, 08:46 »
Ich möchte gerne mein Ergeibnis kundtun.

Ich habe mir bei Dealextreme einen Konverter von 12-40V Input auf 6V output gekauft und diesen am hinteren
BAS Stecker mit Strom versorgt. Wenn während des Einschaltvorganges des Bionx-Systems bereits Stom für die
Beleuchtung abgenommen wird, ertöntn ein Piepton und die Unterstützung setzt aus.

Fährt man jedoch los und schaltet dann, das Licht ein, funktioniert diese Methode; auch wenn man mal stehenbleibt.

Mir war das jedoch zu unsauber und ich habe mir eine Oberrohrtasche gekauft und ein Batteriecase für 4 AA Batterien. Die erzeugen mir auch 6V und das ist lange nicht so umständlich.

Gruß
Smurphy
 

Offline vectrex_rox

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Aug 2011
  • Beiträge: 1
Re: 5 oder 6 Volt für Licht / USB
« Antwort #13 am: 03. April 2012, 05:58 »
Guten Morgen !

Ich fahre ein 48V Bionx system .. habe mir den 6V ausgang gemäß dem Link oben auf eine Buchse gelegt .... Code 2008 zeigt mir 5,70 Volt ... diese habe ich auch gemessen und die Spannung liegt an wenn ich die Hintergrundbeleuchtung der Konsole einschalte.

Allerdings sobald ich einen Verbraucher dran habe bricht die Spannung ein d.h. 0 Volt ... Verbraucher ist OK ist eine LED Lampe 6 volt gemessener Verbrauch ist 50mA !  Gibt es da eine spezielle Vorgehensweise damit man Verbraucher anschliessen kann ??????

Danke für jeden Tip !
 

Offline chris87

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Mär 2012
  • Beiträge: 9
  • location: Lauben
Re: 5 oder 6 Volt für Licht / USB
« Antwort #14 am: 17. Mai 2012, 11:21 »
Hallo Zusammen,

ich hab genau das selbe Problem! hab auch ne LED Lampe angeschlossen und bei mir bricht auch die Spannung zusammen.
Hat jemand schon ne Lösung dafür?
 

 

UA-12726453-11 Sponsoren: Open eBike SHOP | ProChip | BADASS eBIKES