ProChip BADASS eBIKES

Autor Thema: Alternative zum 37V Charger mVelo Sunload  (Gelesen 1967 mal)

Offline zweistein

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jul 2011
  • Beiträge: 8
  • location: Pfaffenhofen
Alternative zum 37V Charger mVelo Sunload
« am: 25. August 2011, 20:24 »
Hallo zusammen,

kann mir vielleicht jemand einen Alternative zu mVelo Charger von Sunload mitteilen.

You are not allowed to view links. Register or Login

You are not allowed to view links. Register or Login

Bisher habe ich noch keinen Hersteller gefunden, der ein ähnliche oder baugleiches Gerät anbietet

Grüße
Rainer
« Letzte Änderung: 05. Mai 2012, 07:36 von Administrator »
KTM eCross Mod.2010 Controller eur.4.3
 

Offline Steppenwolf

  • Jr. Member
  • **
  • Join Date: Jul 2011
  • Beiträge: 53
Re: Alternative zum 37V Charger mVelo Sunload
« Antwort #1 am: 02. Oktober 2011, 12:35 »
Hallo @Zweistein,
um was genau geht es Dir denn bei Deiner Nachfrage?
Wenn es nur um ein herstellerunabhängiges Alternativ-Ladegeräte geht,
dann gibt es Bspw. so etwas bei GreenRoad:
You are not allowed to view links. Register or Login
Wenn es Dir darüber hinaus auch noch darum geht, unabhängig vom Stromnetz zu sein,
so gelingt Dir das zumindest mit einem zusätzlichen 12V/220V Wandler auch im KFZ!
Herzliche Grüße ...
Zum Avatar: Affengeil! Hab ich mal in einer Arztpraxis abfotografiert. Zeigt zwei Radler, die sich im Yosemiti Valley abseilen!

2x Bosch: Haibike eQ Xduro RSFX (DU25 mit aktuell 2.8.1)
 

Offline zweistein

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jul 2011
  • Beiträge: 8
  • location: Pfaffenhofen
Re: Alternative zum 37V Charger mVelo Sunload
« Antwort #2 am: 04. Oktober 2011, 19:32 »
Hallo Steppenwolf,

ich bin auf der Suche nach einem Ladegerät welches eine Eingangsspannung von 12V hat und eine Ausgangsladespannung von mindestens 41 Volt zum Laden von 37V Bionx LiMN Akkus. Vergleichbar dem mVelo von Sunload. Wechselrichter von 12V/220V sind mir bekannt, kommen aber für mich nicht in Frage, da man hierbei ziemlich viel Verluste durch das herauf und wieder herunter transformieren der Spannung hat und zum mitnehmen  auf dem Fahrrad unpraktisch ist. Ich benötige ein möglichst kompaktes Ladegerät welches man über einen Autobatterie oder auch über ein Solarpanel versorgen kann.

Viele Grüße
KTM eCross Mod.2010 Controller eur.4.3
 

Offline nagi

  • Jr. Member
  • **
  • Join Date: Jun 2011
  • Beiträge: 98
  • location: Trins/Österreich
  • Dankeschön: 1 mal
Re: Alternative zum 37V Charger mVelo Sunload
« Antwort #3 am: 08. Oktober 2011, 15:05 »
Hallo
You are not allowed to view links. Register or Login
ich bin auf der Suche nach einem Ladegerät welches eine Eingangsspannung von 12V hat und eine Ausgangsladespannung von mindestens 41 Volt zum Laden von 37V Bionx LiMN Akkus.
Die gibt es genug, und zwar Modellbaulader, oder eben das Sunload.....
Aber wenn du glaubst mit einer 12 V Autobatterie deinen Bionx zu laden, wirst du keine lange Freude haben.
Du müstest schon den Motor laufen lassen um genügend Strom zu haben. sonst hast du deine Starterbatterie im nu leer und dazu noch tiefentladen und kaputt, wenn das Ladegerät nicht abschaltet (was die meisten guten jetzt eh können).
Auszug aus der Beschreibung des Sunload (Link am Anfang).

Für eine Auto- oder Solarbatterie besteht keine Gefahr einer schädigenden
Tiefentladung, jedoch sollte einer Starterbatterie nicht mehr als 100Wh
entnommen werden, damit ausreichend Restenergie in der Autobatterie für
den Startvorgang verbleibt. Je Stunde Ladedauer erweitern Sie die Reichweite
um bis zu 10km. Eine Tiefentladung der Autobatterie ist nicht möglich. Das
mVELO beendet den Ladevorgang automatisch oberhalb der Ladeschluss-
Spannung Ihrer Autobatterie.


Schöne Grüße
Josef
2 KTM eRace 2010 BionX 250 HT,              48V 11,6 A, Konsole G2
 

Offline BionixFan

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Okt 2011
  • Beiträge: 2
Re: Alternative zum 37V Charger mVelo Sunload
« Antwort #4 am: 23. Oktober 2011, 09:59 »

Du müstest schon den Motor laufen lassen Je Stunde Ladedauer erweitern Sie die Reichweite
um bis zu 10km.

[/quote]

Hallo,
ich habe das gleiche Problem. Habe 2 Stück Akku 37V 6,4Ah 240Wh Akku. Diese möchte ich auf einer Fahrradtour immer wechselweise im mitfahrenden Auto aufladen (Heckscheibenrelais).
 
Reichweite bei 25km/h im Durchschnitt = 30KM > Fahrzeit=Ladezeit=1,2h
Ladestrom 5,4A erforderlich bei 37V > Ladestrom 17A bei 12V.
Verluste nicht berücksichtigt.

Das gibt der Spannungswandler für 29,90 noch nicht her.

Gruss Bionixfan
KTM AVOLO Power
TREK REMEDY 9 - immer noch ohne Bionix
 

 

UA-12726453-11 Sponsoren: Open eBike SHOP | ProChip | BADASS eBIKES