ProChip BADASS eBIKES

Autor Thema: BionX Diamant  (Gelesen 1540 mal)

Offline HansW

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Nov 2013
  • Beiträge: 2
  • Dont dream - do it
    • Loreley.Net
BionX Diamant
« am: 22. Dezember 2013, 12:06 »
Hallo,

habe das GHOST Rad meiner Frau mit einem gebraucht gekauften BionX-Antrieb (37 V ?) mit Can-Bus und kleinem Ride + Display aus einem Diamant-Rad auf Pedelec-Antrieb umgebaut und mit einem von anderer Person gekauften neuen 48V 6.6 Ah 317 Wh KTM Gepäckträger-Akku versehen und möchte ihr das zu Weihnachten schenken.

Leider funktioniert der Antrieb nicht. Offensichtlich dreht sich schon mal der Motor zu schwer, wenn man das Rad drehen möchte bzw. schiebt. Habe dann fast das Gefühl als wenn es bremsen würde.

Schalte ich das Display an, so startet erst einmal alles offensichtlich richtig, aber dann fängt ein anhaltendes Piep - Piiiep an, was erst wieder ausgeht, wenn ich das Display ausschalte. Auch ein längeres Halten des Einschaltknopfes und Reset des Akkus hilft nicht weiter.

Habe das Rad zu einem hilfswilligen BionX Händler gebracht, der mir das Rad ans BIB angeschlossen hat und dort den Fehler 22 diagnostiziert hat. Leider konnte er mir nicht weiter helfen, weil er keine weitere Eingriffsmöglichkeit hatte, weil er keine DIAMANT - Software hatte (eigenartige Software-Rechte-Vergabe von BionX !?).

Kann mir hier evtl. jemand eine vage Diagnose stellen evtl. sogar helfen ?
Würde mich freuen, wenn es jemand  aus dem Rhein-Main-Gebiet geben würde, der mir hier einen fähigen Händler empfehlen könnte, der auch Zugriff auf Diamant-Hardware ( + BionX-Antrieb, KTM-Akku) nehmen kann.
MfG Hans aus RÜD
Aprilia Enjoy, Kynast Yamaha, Ghost BionX
 

Offline Kurt22

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jun 2013
  • Beiträge: 2
Re: BionX Diamant
« Antwort #1 am: 22. Dezember 2013, 20:01 »
Sieht nach Kominikationsproblem zwischen Akku-Motor_Controller aus.Such Dir einen willigen Diamanthändler der Dir die aktuelle
Firmware auf die 3 Komponetenen aufspielt (neuprogramierung)wenn du Glück hast geht es dann.
Wenn du Pech hast ist der Akku hinüber (Elektronikplatine)
Offiziell bedeutet :    Code 22 ist"Batterie ERROR – Batterie Elektronik beschädigt – beim Service melden"
« Letzte Änderung: 22. Dezember 2013, 20:08 von Kurt22 »
 

Offline HansW

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Nov 2013
  • Beiträge: 2
  • Dont dream - do it
    • Loreley.Net
Re: BionX Diamant
« Antwort #2 am: 22. Dezember 2013, 22:27 »
Danke Kurt, habe heute abend auch noch mit einem BionX Techniker bei Facebook kommuniziert, der mir eine Ferndiagnose gestellt hat. Danach ist der Motor defekt. Habe nach entfernen des Motors den Widerstand in der Stromzufuhr des Motors gemessen und der hat 0.00  OHM. Ohne den Motor anzuschliessen, zeigt das Display an und das Gepiepse hört auf.
Werde morgen noch mal einen BionX Händler aufsuchen und mir das bestätigen lassen.
Danke für die Mühe
Aprilia Enjoy, Kynast Yamaha, Ghost BionX
 

Offline Cephalotus

  • Full Member
  • ***
  • Join Date: Jul 2013
  • Beiträge: 202
  • Dankeschön: 13 mal
Re: BionX Diamant
« Antwort #3 am: 24. Dezember 2013, 11:49 »
Der Motor sollte sich nicht schwergängig drehen, also geringfügig schwerer wie eine normale Nabe, aber beim anschieben des Laufrads sollte das trotzdem mehrere Umdrehungen schaffen.

Und zwar, ohne irgendwas an dem Motor anzustecken.

Wenn es hier merklich bremst, besteht irgendein Defekt am Motor bzw. dem integrierten Controller.

Err22 ist hingegen der Fehlercode für einen Defekt am Akku.

You are not allowed to view links. Register or Login

mfg
« Letzte Änderung: 24. Dezember 2013, 11:51 von Cephalotus »
 

 

UA-12726453-11 Sponsoren: Open eBike SHOP | ProChip | BADASS eBIKES