ProChip BADASS eBIKES

Autor Thema: Bionx mit Anhänger fahren  (Gelesen 1698 mal)

Offline eberhardos

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jun 2013
  • Beiträge: 1
Bionx mit Anhänger fahren
« am: 23. Juni 2013, 23:27 »
Hi, ich bin ein Neuzugang u frage an, ob es Erfahrungen gibt ueber die Vereinbarkeit des sensiblen Bionx HR-Nabenmotor mit Tiefdeichsel Anhängern, die an der Hinterradachse befestigt werden. Wenn die Achsschrauben auf genau 40Nm eingestellt werden müssen, damit die Sensorik des Antriebes gewaehrleistet bleibt und genau dort, an der Achse -einseitig, links oder rechts - dennoch ein Transportgeraet angehaengt wird, erscheint mir das riskant. Ich habe deshalb nach einem Hochdeichselhänger gegoogelt, der eben nicht einseitig an die Hinterradachse gehaengt, sondern am Sattelrohr via Kupplung verbaut wird. Leider bin ich nur auf den "Big Boy" gestossen, da sich aus Gruenden der Sicherheit Tiefdeichseln weltweit durchgesetzt haben. Naeste Woche kommt mein neuer Bionx 250 u ich freue mich schon sehr auf den Einbau in mein altes Stahlbike, nur, wie werde ich meinen 35kg Hund transportieren? Notfalls werde ich einem dieser modernen Haenger eine antiquierte Hochdeichsel verpassen. Oder gibt es Erfahrungen u Vorschlaege aus dem Forum?
Gruesse aus Magdeburg v Eberhardos
 

Offline hisearnest

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Aug 2013
  • Beiträge: 2
Re: Bionx mit Anhänger fahren
« Antwort #1 am: 13. August 2013, 21:05 »
Steh vor derselben Frage. Da ich nirgends im Netz Infos gefunden habe, habe ich testhalber einen Burley Standard-Adapter montiert. Fahrradanhänger hängt jetzt an der Hinterachse werd nach der ersten Ausfahrt am Freitag mal berichten. Gibt es hier im Forum noch keinen der vor derselben Frage stand?
« Letzte Änderung: 13. August 2013, 22:25 von hisearnest »
 

Offline Jay Bee

  • Full Member
  • ***
  • Join Date: Okt 2012
  • Beiträge: 218
  • Dankeschön: 7 mal
Re: Bionx mit Anhänger fahren
« Antwort #2 am: 13. August 2013, 22:11 »
Bin schon oft mit dem "Follow-me" Anhängevorrichtung am BionX unterwegs gewesen. In dem Follow-me hing dann mein Filius samt seinem Fahrrad. BionX geht ohne Mucken. Alles bestens.
 

Offline Cubeonix

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jul 2011
  • Beiträge: 1
Re: Bionx mit Anhänger fahren
« Antwort #3 am: 27. September 2013, 19:53 »
Ich fahre eine spezielle Kombination -> Chariot Kupplung mit Follow-me Kupplung kombiniert.

Der Chariot CX1 Kinderanhänger ist ein Tiefdeichselmodell, welches bei mir problemlos mit dem Bionx funktioniert, ich bin sehr zufrieden damit..... mit der Follow-me Kupplung und der kleinen im Schlepptau ebenfalls null Probleme..

Grüsse Cubeobix
 

Offline Meite

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jun 2012
  • Beiträge: 2
Re: Bionx mit Anhänger fahren
« Antwort #4 am: 24. Dezember 2013, 15:51 »
Auf keinen Fall die Hinterradachse verwenden!!! Wird auch von Bionx abgelehnt, da auch die Achsbolzen zu kurz sind und es zu Schäden kommt.
Am besten eine Weber Kupplung für den Hinterbauständer verwenden. (Weber Kupplungs-Versionen EH, EP und ER mit Bajonettverschlusssystem) Ich transportiere auch meinen Hund in einem Anhänger mit Tiefdeichsel.
Die Kupplung wird auch an der Deichsel ersetzt. Es gibt von Weber verschiedene Modelle für die unterschiedlichsten Rohre und Ständer.
Siehe: weber-products de

Grüße Meite
"Das Leben ist wie ein Fahrrad. Man muss sich vorwärts bewegen, um das Gleichgewicht nicht zu verlieren." Albert Einstein
 

Offline halohase

  • Jr. Member
  • **
  • Join Date: Apr 2014
  • Beiträge: 74
  • Dankeschön: 10 mal
Re: Bionx mit Anhänger fahren
« Antwort #5 am: 30. April 2014, 21:56 »
Also ich fahre schon seit Jahren mit meinem BionX 500er mit einem Chariot Captain XL Anhänger rum.
Hatte noch nie Probleme. Weiss auch nicht wo was wegen dem Anhänger stehen sollte.

Die Kraft geht ja auch nicht voll auf die Motorwelle. Wenn die Mutter ordentlich angezogen ist, geht die Kraft auf den Rahmen...
 

 

UA-12726453-11 Sponsoren: Open eBike SHOP | ProChip | BADASS eBIKES