ProChip BADASS eBIKES

Autor Thema: BionX variable Höchstgeschwindigkeit freischalten??  (Gelesen 2660 mal)

Offline chiemseer75

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Sep 2012
  • Beiträge: 2
BionX variable Höchstgeschwindigkeit freischalten??
« am: 29. September 2012, 20:44 »
Gibt es denn die Möglichkeit das BionX System so freizuschalten, dass man die Höchstgeschwindigkeit über die Konsole wieder auf 25kmh setzen kann und nur bei Bedarf z.B auf 40km/h ??
Denn bei langen Radtouren hält so der Akku viel viel länger, will ich dagegen möglichst rasch von a nach b wären 40km/h schon super!
Ist das möglich?

schöne Grüße aus dem Chiemgau
 

Offline moscbabe

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Aug 2012
  • Beiträge: 27
  • Dankeschön: 1 mal
Re: BionX variable Höchstgeschwindigkeit freischalten??
« Antwort #1 am: 29. September 2012, 21:24 »
Ich will das auch.  Leider hab ich bislang aber noch nicht gefunden.
 

Offline Orka

  • Full Member
  • ***
  • Join Date: Mär 2012
  • Beiträge: 182
  • Dankeschön: 11 mal
Re: BionX variable Höchstgeschwindigkeit freischalten??
« Antwort #2 am: 29. September 2012, 23:03 »
Hallo ,

Das ist leider nicht möglich , außer Du besitzt die Firmware 3.8 den hier kann man es mit Belieben verändern .
Eine Lösung gibt es doch ,indem Du Dir ein 2. Display ( G2 besorgst das auf 25 Km/h eingestellt ist) und nach Belieben tauschen kannst.
Preis der G2 Konsole etwa 170 Euro.
Ich besitze ein 2. Display und benutze das 25 Km/h in der Stadt , das schnelle Überland.
Habe auf auf meinen System Firmware 5.9

MFG. Orka
 

Offline Pirad

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Sep 2012
  • Beiträge: 23
  • location: Hannover
Re: BionX variable Höchstgeschwindigkeit freischalten??
« Antwort #3 am: 30. September 2012, 07:39 »
Davon abgesehen, dass ich das Problem, so wie beschrieben, nicht verstehe (einfach die Unterstützung runter schalten) - ich würde es verstehen, wenn es ein rechtliches wehre, z.B. um zwischen privater Renn- / Teststrecke und öffentlichem Verkehr hin und her zu schalten... - gibt es noch die dort beschriebene Lösung:
You are not allowed to view links. Register or Login
so sie denn funktioniert... ich warte noch auf die 42km/h Variante. Das geht rap-zap: einschleifen (wie das BIB oder gelötete Tiny-CAN Kabel), Konsole einschalten, Konsole geht nach 3sek. von alleine aus, Modul abziehen, wieder zusammenstecken, fertig. Das Modul schaltet - je nach Ausgangslage - von 25 auf 42 oder 42 auf 25... immer hin und her.
Vorteile: die gesamt km bleiben erhalten. Man kann das Modul anderen interessierten per Post schicken und die brauchen keine komplizierten Arbeitsschritte und einen Computer zum Fahrrad schleppen...
« Letzte Änderung: 30. September 2012, 07:46 von Pirad »
Head Bormeo [Mod. 2012; Hersteller: Derby Cycle; bauählich: Focus Jarifa / Univega Alpina E u. Terreno E / Kalkhoff Image B(X)27 / Raleigh Blackburn]
BionX PL 250 HT DT L (G2 Rev. 5.8; 48V 6,6Ah Rev. 10.5; PL-Motor Rev. 9.6)
 

Offline Manfred9

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Apr 2012
  • Beiträge: 17
Re: BionX variable Höchstgeschwindigkeit freischalten??
« Antwort #4 am: 30. September 2012, 08:57 »
@chiemseer75:
Mein Rad ist offen bis 40 H/km.
Meine Erfahrung ist, dass du genauso weit kommst, mit dem offen wie mit dem geschlossenen System. Oder zumindest annähernd.
Es ist einfach eine Frage der Fahrweise.
Wenn ich eine längere Tour fahre, dann fahre ich nicht über 25k h/km und nur auf Stufe 1 und 2.
Mache ich dagegen nur eine 40 km Tour, dann fahre ich auch oft auf  Stufe 4 mit 40 h/km.
 

Offline robert4713

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Sep 2012
  • Beiträge: 6
Re: BionX variable Höchstgeschwindigkeit freischalten??
« Antwort #5 am: 30. September 2012, 11:54 »
Es ist aber auch nicht allzuschwer, statt der 3 Pole noch einen 4. Pol (VCC) zu ziehen und z.B. den Crumb128 dann direkt an das Rad zu hängen und über ein paar Tipptaster die gewünschten Aktionen auszulösen. Bin gerade dabei den Crumb128 neu zu programmieren.
 

Offline Pirad

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Sep 2012
  • Beiträge: 23
  • location: Hannover
Re: BionX variable Höchstgeschwindigkeit freischalten??
« Antwort #6 am: 30. September 2012, 14:57 »
Robert, dass hört sich doch gut an  :)
wenn ich richtig aufgepasst habe, müsste man ja nur so etwas wie
0x48 0x04 0x00 0xD1 0x00 0x01
0x48 0x04 0x00 0x83 0x00 0x00
0x48 0x04 0x00 0x84 0x00 0x01
0x48 0x04 0x00 0x85 0x00 0xC2
0x20 0x04 0x00 0xa5 0x00 0xAA
0x20 0x04 0x00 0x8b 0x00 0x2D
0x10 0x04 0x00 0x25 0x00 0x01
senden - nichts großartig anderes wird die 119,- Büchse aus der Bucht machen.
Das interessiert mich SEHR, bitte Robert, halte uns auf dem Laufenden.
Head Bormeo [Mod. 2012; Hersteller: Derby Cycle; bauählich: Focus Jarifa / Univega Alpina E u. Terreno E / Kalkhoff Image B(X)27 / Raleigh Blackburn]
BionX PL 250 HT DT L (G2 Rev. 5.8; 48V 6,6Ah Rev. 10.5; PL-Motor Rev. 9.6)
 

Offline chiemseer75

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Sep 2012
  • Beiträge: 2
Re: BionX variable Höchstgeschwindigkeit freischalten??
« Antwort #7 am: 01. Oktober 2012, 17:00 »
Danke für die vielen verschiedenen Antworten bin noch am überlegen was ich mache?
Ein zweite Konsole kostet auch "nur" noch 159€ und das Teil von Ebay auch schon 120€.
Was mich schon irgendwie wundert ist, dass es noch keine Möglichkeit gibt die Unterstützungsgeschwindigkeit einfach hoch zu stellen und dann per Codes je nach Bedarf anzupassen! Da kann man ja am neuen Auto per Interface mehr verstellen als bei diesem BionX System!!
 

Offline Jürgen

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Aug 2012
  • Beiträge: 33
  • location: Rhein-Erft-Kreis (links von Köln) BIB-vorhanden
  • Dankeschön: 1 mal
Re: BionX variable Höchstgeschwindigkeit freischalten??
« Antwort #8 am: 01. Oktober 2012, 20:42 »
You are not allowed to view links. Register or Login

Ich besitze ein 2. Display und benutze das 25 Km/h in der Stadt , das schnelle Überland.


Hallo,

genauso handhabe ich das "Problem" auch.....mit etwas Glück konnte ich im Auktionshaus eine G2 -Konsole für einen guten Kurs erwerben....

Aktuell sind wieder 2 Stück drin....
MfG Jürgen
 

Offline Pirad

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Sep 2012
  • Beiträge: 23
  • location: Hannover
Re: BionX variable Höchstgeschwindigkeit freischalten??
« Antwort #9 am: 02. Oktober 2012, 00:32 »
Mein Problem ist eher, dass ich seeehr kurzfristig wieder drosseln will - noch quasi während der Fahrt. Das mit den schnellen Rädern wird sich ja auch unter den uniformierten Freunden mal herumsprechen und ich spiele da durchaus mit Punkten bis (kfz-)Fahrverbot + dicke Geldbusse, wenn ich zufällig vergesse wieder zu drosseln, wenn ich auf öffentlichen Strassen fahre.
Glaube nicht, dass die meisten hier den Taschenspieler-Trick beherrschen, unsichtbar unter den Augen der Polizei die Konsole zu wechseln.
Der Lösungsansatz von robert4713 den Crumb128 zu erweitern und neu zu programmieren geht da in eine gute  Richtung.
Das besagte 119,- Modul von eBay könnte man auch mit einem Schalter ausstatten und dauerhaft eingeschleift lassen (legt automatisch los, wenn es Saft bekommt)
« Letzte Änderung: 02. Oktober 2012, 00:46 von Pirad »
Head Bormeo [Mod. 2012; Hersteller: Derby Cycle; bauählich: Focus Jarifa / Univega Alpina E u. Terreno E / Kalkhoff Image B(X)27 / Raleigh Blackburn]
BionX PL 250 HT DT L (G2 Rev. 5.8; 48V 6,6Ah Rev. 10.5; PL-Motor Rev. 9.6)
 

 

UA-12726453-11 Sponsoren: Open eBike SHOP | ProChip | BADASS eBIKES