ProChip BADASS eBIKES

Autor Thema: e-Trail in Reparatur und jetzt Vibrationen bei 15 -20 km/h  (Gelesen 1238 mal)

Offline DeeJay58

  • Full Member
  • ***
  • Join Date: Mär 2013
  • Beiträge: 121
  • location: Südösterreich
  • Dankeschön: 1 mal
Hallo!

Vor 4 Wochen hat es mir hinten den Zahnkranz bzw dessen Aufhängung zerlegt und das nach 700km.
Auf Garantie war das Bike nun in Reparatur.
Nun habe ich ein Problem das ich vorher nicht hatte. Und zwar spüre ich ein Vibrieren des Motors (je mehr Unterstützung umso mehr) in einem Geschwindigkeitsbereich von ungefähr 15 bis 20 km/h.
Offenbar wurde das Hinterrad neu eingespeicht oder sogar der Motor getauscht (letzteres weiß ich nicht sicher, vermute es aber weil der Motor nun sehr sauber aussieht und außerdem offenbar eine nicht aktuelle Software aufgespielt war)

Was könnte die Ursache für die Vibrationen sein? Nur ein Einbaufehler? Oder doch der, wenn es einer ist, der neue Motor...?

Wie kann ich wohl herausfinden ob es ein neuer Motor ist? Ich habe mir leider die alte Motornummer nicht notiert. Steht denn die auf der Rechnung? Muss ich noch nachschauen... Erstellt die Bbi Software Logs wo ich nachschauen könnte? Laut Händler wurde der Motor nicht getauscht. Mit dem Vibrieren habe ich ihn noch nicht konfrontiert.

Kennt jemand das Vibrationsproblem und weiß wer eine Lösung? Es passiert übrigens auch wenn ich nicht trete sondern über das Daumengas in den Bereich komme...
 

Offline DeeJay58

  • Full Member
  • ***
  • Join Date: Mär 2013
  • Beiträge: 121
  • location: Südösterreich
  • Dankeschön: 1 mal
Re: e-Trail in Reparatur und jetzt Vibrationen bei 15 -20 km/h
« Antwort #1 am: 25. Oktober 2013, 10:05 »
Die Vibrationen kommen auch bei der doppelten Geschwindigkeit wieder, also bei ca. 37 - 40 km/h. Ist irgendwie nervig. Allerdings sind die nur stark zu spüren, wenn ich die Unterstützung auf 300% habe oder mit Gasknopf fahre. Bei 250% sind sie deutlich schwächer, bei 200% kaum wahrnehmbar, außer man provoziert eine stäkere Unterstützung mit von 0-20 voll beschleunigen und dann zu treten aufhören. Dann vibriert es wieder aber nicht so stark.

Wie soll ich das nun dem Händler zeigen frage ich mich? Ich kann ja nicht gut das Rad "offen" vorführen, der merkt das ja. Gasknopf offen geht auch nicht, weil nichts von dem hat das Bike original.
Kann wohl nur hoffen, dass er es merkt.
Sehr entgegenkommend ist er bislang nämlich nicht.
 

Offline Jay Bee

  • Full Member
  • ***
  • Join Date: Okt 2012
  • Beiträge: 218
  • Dankeschön: 7 mal
Re: e-Trail in Reparatur und jetzt Vibrationen bei 15 -20 km/h
« Antwort #2 am: 26. Oktober 2013, 06:55 »
Wie genau äußern sich die "Vibrationen"? Ist das eher ein "rubbeliges Antreiben" (kleine Frequenz) oder ein echtes Vibrieren (hohe Frequenz)?
 

Offline DeeJay58

  • Full Member
  • ***
  • Join Date: Mär 2013
  • Beiträge: 121
  • location: Südösterreich
  • Dankeschön: 1 mal
Re: e-Trail in Reparatur und jetzt Vibrationen bei 15 -20 km/h
« Antwort #3 am: 26. Oktober 2013, 09:42 »
Ich schätze es dürften um die 50-100 Hz sein. Also echte Vibrationen. Der Vortrieb ist gleichmäßig. Gestern fuhr ich mit Anhänger, da hat der ganze Hänger hörbar mitvibriert.
 

 

UA-12726453-11 Sponsoren: Open eBike SHOP | ProChip | BADASS eBIKES