ProChip BADASS eBIKES

Autor Thema: G1 Motor vs. SL Motor  (Gelesen 960 mal)

Offline DiplomAgronom

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Mai 2012
  • Beiträge: 2
G1 Motor vs. SL Motor
« am: 30. Mai 2012, 14:19 »
Hallo zusammen,

lese schon länger beim pedelec-forum.de mit und habe open-ebike.com erst kürzlich entdeckt - bin aber begeistert! ;)
Ich habe noch kein Pedelec und überlege jetzt, wie ich mein Fahrradfahren elektrifiziere. Wichtig ist mir die relativ einfache Möglichkeit, nicht technisch bedingte Grenzen zu überschreiten. ;) Daher ist mein Wunschantrieb einer von Bionx. Insbesondere auf 48V Niveau werden genau die Geschwindigkeiten ermöglicht, die ich erreichen möchte. 8)
Jetzt stelle ich mir die Frage, ob ich zum dauerhaften Abrufen von Geschwindigkeiten um 40km/h mit 48V lieber auf den alten PL250HT Motor oder den neuen SL250 HT verwende? Wenn ich das richtig verstanden habe, kann man ja auch den alten Motor mit 48V betreiben (Wie im "Bionx 250 HT 37V mit 48V Akku kompatibel?" Thread angedeutet). Ist der alte Motor - weil schwerer - vlt robuster oder aus anderen Gründen besser für diese Beanspruchung geeignet? Oder funktioniert die Unterstützung bis 45km/h sogar nur mit dem Neuen Sl Motor?
Damit verbinden möchte ich die Frage ob Umbau oder Neukauf sinnvoller ist? Hab hier noch ein älteres Canyon Fully MTB, das ich sehr schätze. Für 40km/h Überlandfahrten wäre ein Touring Rad mit schmaleren Reifen aber vermutlich die bessere Wahl. Sollte es bei diesen Geschwindigkeiten auch besser ein Fully sein? Oder reicht ein Hard Tail? Wie sieht es mit einem gänzlich ungefederten Rad aus? Das Smart eBike würde mich z.B. auch sehr reizen. Aber beim Smart ist es die Frage, ob ich mit der vermutlich gering gespreizten 3 Gang Nabe überhaupt Geschwindigkeiten über 40km/h erreiche?
Was meint ihr? :)

Gruß
DiplomAgronom
« Letzte Änderung: 30. Mai 2012, 15:55 von DiplomAgronom »
 

Offline Heinz_Ziegler

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Mai 2012
  • Beiträge: 40
  • Dankeschön: 1 mal
Re: G1 Motor vs. SL Motor
« Antwort #1 am: 30. Mai 2012, 17:19 »
Hallo!

Das neue Smart eBike erwarte ich bald, da ich es bestellt hab. Dann kann ich dir sagen ob die Nabenschaltung reicht für diese Geschwindigkeit von 40km/h.
Momentan fahre ich ein KTM eRace offen (Was übrigens zum Verkauf steht), finde das mehr Gewicht beim Gelände z.B besser für die "Straßenlage" und wie viele behaupten das er richtig heiss wird konnte ich auch noch nicht festellen, obwohl ich teilweise 6 Stunden am stück damit fahre auch öfters in Stufe 4, meistens allerdings in Stufe 2 zum chilligen fahren...

Den neuen Motor bin ich auch schon gefahren, und konnte kein unterschied feststellen...
 

Offline DiplomAgronom

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Mai 2012
  • Beiträge: 2
Re: G1 Motor vs. SL Motor
« Antwort #2 am: 30. Mai 2012, 17:40 »
Weißt du schon, wann es kommt? Hast du über einen gewöhnlichen Smart Händler bestellt? Konntest du über den Preis verhandeln wie beim Autokauf? Bin jedenfalls schon auf deine Erfahrungen gespannt!

Welches Modelljahr ist denn dein eRace? Das 2012 hat schon den SL Motor, oder? Merkt man denn das geringere Gewicht?
 

Offline Heinz_Ziegler

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Mai 2012
  • Beiträge: 40
  • Dankeschön: 1 mal
Re: G1 Motor vs. SL Motor
« Antwort #3 am: 31. Mai 2012, 15:22 »
Ich hab das Smart Bike über ein Autohaus bestellt der eigentlich nur Smart Service macht, aber auch das Bike bekommt.
Dadurch das ich wusste welche Farbe ich möchte hat er für sich 2 Räder für die Probefahrt etc. bestellt und meins gleich mit, damit muss ich nicht wieder Wochen drauf warten, sondern hab es wenn die ersten ausgeliefert werden an die Händler etc.
Preislich kann man nichts machen sofern man nicht Mitarbeiter ist. Auslieferung war ende Mai geplant, wurde aber mal wieder auf Juni verschoben.
Aber wann genau konnte er mir auch nicht sagen.

Ich fahre das 2010er KTM mit dem alten Motor, hab aber zum neuen kein unterschied bemerkt, auch nicht am gewicht, da ja die KTM Räder allgemein ja mit dem Elektroantrieb relativ leicht sind im gegensatz zu anderen Rädern...
 

 

UA-12726453-11 Sponsoren: Open eBike SHOP | ProChip | BADASS eBIKES