ProChip BADASS eBIKES

Autor Thema: Version 6.1 Erfahrungen  (Gelesen 2936 mal)

Offline Trialsport

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jul 2012
  • Beiträge: 5
Version 6.1 Erfahrungen
« am: 29. Juli 2012, 21:00 »
Hallo Bionx fans
Hab nun auf meinen beiden KTM E-Bikes ( ECross 38 Volt und E-Trail 48 Volt) die 6.1 Software drauf.
Vorher hatte ich am E-Cross 5.3 und am E-Trail 5.8 drauf und war sehr zufrieden damit. Lief alles schön gleichmässig und ruckelfrei.
Zwecks Kompabilität des 48 Volt Accus mit dem 38 Volt Bike empfahl KTM mir auf beide Systeme die 5.9 Version aufzuspielen. Inzwischen gab es die 6.1 Version also tat ich eben die daruf.
Fazit:
Beide Räder reagieren gleichartig ...negativ.
Sehr unregelmässiges Unterstützungsverhalten speziell bei Stufe 4 , getestet bei ca. 15 Km/h und einer Steigung von ca. 5%.
Mal schiebt das Rad übermässig an und danach lässt es wieder stark nach...sieht man auch am Stromanzeige Balken.
Hab auch den 48 Volt Accu am 38er Rad getestet...gleicher Effekt.
Die Codes 0007: 1,2 und 0008 1,1 mit 10 Km/h. Also normaler Standart.

Hat jemand schon Erfahrungen mit dem 6.1 oder auch 5.9 Software?

Bin echt schwer enttäuscht von dem Update..hätt ich das blos nie machen lassen:(

Gibts irgend eine Möglichkeit wieder zurück zu Daten?

lg. Fritz
 

Offline Roland

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Apr 2012
  • Beiträge: 39
Re: Version 6.1 Erfahrungen
« Antwort #1 am: 29. Juli 2012, 21:37 »
You are not allowed to view links. Register or Login
 :)
KTM etrail 2012, 59/105/98
 

Offline Orka

  • Full Member
  • ***
  • Join Date: Mär 2012
  • Beiträge: 182
  • Dankeschön: 11 mal
Re: Version 6.1 Erfahrungen
« Antwort #2 am: 30. Juli 2012, 07:22 »
You are not allowed to view links. Register or Login
Hallo Bionx fans
Hab nun auf meinen beiden KTM E-Bikes ( ECross 38 Volt und E-Trail 48 Volt) die 6.1 Software drauf.
Vorher hatte ich am E-Cross 5.3 und am E-Trail 5.8 drauf und war sehr zufrieden damit. Lief alles schön gleichmässig und ruckelfrei.
Zwecks Kompabilität des 48 Volt Accus mit dem 38 Volt Bike empfahl KTM mir auf beide Systeme die 5.9 Version aufzuspielen. Inzwischen gab es die 6.1 Version also tat ich eben die daruf.
Fazit:
Beide Räder reagieren gleichartig ...negativ.
Sehr unregelmässiges Unterstützungsverhalten speziell bei Stufe 4 , getestet bei ca. 15 Km/h und einer Steigung von ca. 5%.
Mal schiebt das Rad übermässig an und danach lässt es wieder stark nach...sieht man auch am Stromanzeige Balken.
Hab auch den 48 Volt Accu am 38er Rad getestet...gleicher Effekt.
Die Codes 0007: 1,2 und 0008 1,1 mit 10 Km/h. Also normaler Standart.

Hat jemand schon Erfahrungen mit dem 6.1 oder auch 5.9 Software?

Bin echt schwer enttäuscht von dem Update..hätt ich das blos nie machen lassen:(

Gibts irgend eine Möglichkeit wieder zurück zu Daten?

lg. Fritz

Hallo Fritz,

Die Software 6.1 wurde in der Zwischenzeit zurückgenommen !
Da sie voller Fehler ist >: ,es  wird wieder die 5.9 angeboten.
Bitte an bib anschließen und die 5.9 aufspielen .

MFG. Orka
 

Offline Trialsport

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jul 2012
  • Beiträge: 5
Re: Version 6.1 Erfahrungen
« Antwort #3 am: 30. Juli 2012, 10:33 »
Danke Roland und Orka, ist sehr ärgerlich da ich wieder beide Räder aufs auto verfrachten muss und 100 Km zum Händler pilgern kann.
Kann man echt so ohne weiteres wieder auf 5.9 zurück Daten?
Dachte immer man kann nur nach oben Updaten?

Bei KTM ist auch der Verantwortliche gerade in Urlaub:-(

Man lernt daraus: nie Updaten wenns System so auch gut läuft.

Danke
Fritz
 

Offline Ypsi

  • Jr. Member
  • **
  • Join Date: Jul 2011
  • Beiträge: 92
Re: Version 6.1 Erfahrungen
« Antwort #4 am: 30. Juli 2012, 13:21 »
ist keiner unserer User mit BBI in deiner Nähe ?
Conway 827 mit Bosch Performance
Wheeler Proton mit D-Motor

und ein 48er Bionx-System
 

Offline Orka

  • Full Member
  • ***
  • Join Date: Mär 2012
  • Beiträge: 182
  • Dankeschön: 11 mal
Re: Version 6.1 Erfahrungen
« Antwort #5 am: 30. Juli 2012, 14:43 »
Hallo Bionxkollegen,

Der Händler braucht nur die bib Software aktualisieren ,dann bekommt er automatisch wieder
die 5.9 
Gebe Euch einen Guten Rat , nicht gleich immer gleich eine neu angebotene Software aufspielen.
Am besten immer ein paar Wochen warten.
Habe bei meine E-Cross immer noch die 5.7 aufgespielt, werde sie nicht ändern weil sie super
funktioniert.
Habe das 37 Volt System Freigeschaltet auf 33 Km/h und funktioniert schon 4000 Km ohne
Probleme .
Fazit: Wenn alles ok ist keine neue Software aufspielen!!!!

MFG.  Orka
 

Offline Trialsport

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jul 2012
  • Beiträge: 5
Re: Version 6.1 Erfahrungen
« Antwort #6 am: 30. Juli 2012, 16:42 »
Hab gerade mit KTM Österreich telefoniert, Sie meinen das zuruckstellen wird sehr schwierig werden. Der Händler wird sich wohl mit Bionx selber in Verbindung setzen müssen.
Keine Auskunft dass ihnen das Problem bekannt sei.
Von wo bist du Orka?
 

Offline Bruno

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jul 2011
  • Beiträge: 16
Re: Version 6.1 Erfahrungen
« Antwort #7 am: 30. Juli 2012, 18:30 »
Hallo Trialsport,
sehr ärgerlich wegen dem Update. Es scheint fast so das es wieder mal nicht überal gleich reagiert!
Hatte auf meinem 48V System die 5.7, 5.9 und nun 6.1 drauf. Bei mir ist weder negatives noch positives festzustellen. Dies schon seit 500Km mit der 6.1 ;)

Gruss
Bruno
- Nachrüstsatz montiert auf MTB: BionX PL250HT SL XL - 48V, 8.8Ah, 250 Wh, G2 (Nur 18Kg!!)
- Villiger Silvretta Supreme + 40,7V, 6,4Ah, 260 Wh, G1
 

Offline Trialsport

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jul 2012
  • Beiträge: 5
Re: Version 6.1 Erfahrungen
« Antwort #8 am: 01. August 2012, 00:04 »
So meine lieben Bionx Fans. Erstmal scheint das Problem gelöst zu sein. Hab nun auf beiden Rädern wieder die 5.9 Software drauf.
Die Auskunft die ich von KTM bekam ist schon der Hammer: ...der Mechaniker meint das mit dem zurückstellen auf 5.9 wird nicht möglich sein. Da muss sich der Händler wohl an Bionx wenden. Ich fargte wo der Händler da anrufen soll, in Deutschland oder Kanada? Ich bekam nur eine abweisende Antwort das diese Info mir nicht gesagt wird sondern nur dem Händler. Keinerlei Bedauern über dem Update Flop, keinerlei Eingeständniss das die 6.1 ein Fehlgriff ist!!!

Mein Händler rief dann in Deutschland an , keine Ahnung wo..obs Bionx oder Hosteller ist, und bekam eine noch kaltschnäuzigere Antwort....da kann man nix machen, zurückstellen gehe eben nicht!!!

Fazit: der Händler und auch der Kunde wird voll im Regen stehen gelassen sowohl von KTM Österreich als auch Bionx deutschland.

Wenn nicht dieses Forum und ein anderes wäre und da sich Menschen konstruktiv um die Sache annehmen,  hätte ich jetzt 2 Räder im Wert 5000 Euro, die mit der Software total entwertet gewesen wären.

Danke nochmal an Orka und all den anderen.

Ein genauer Test folgt morgen über 100 Km auch mit Bericht hier.

lg. Fritz
 

Offline Orka

  • Full Member
  • ***
  • Join Date: Mär 2012
  • Beiträge: 182
  • Dankeschön: 11 mal
Re: Version 6.1 Erfahrungen
« Antwort #9 am: 01. August 2012, 00:24 »
Hallo Trialsport ,

Freue mich für Dich das alles geklappt hat .

Viel Spaß bei deiner nächsten Ausfahrt .

mfg. Orka
 

Offline Orka

  • Full Member
  • ***
  • Join Date: Mär 2012
  • Beiträge: 182
  • Dankeschön: 11 mal
Re: Version 6.1 Erfahrungen
« Antwort #10 am: 02. April 2013, 08:27 »
You are not allowed to view links. Register or Login
You are not allowed to view links. Register or Login
 :)
Hallo Trailsport ,
Inzwischen gibt es eine neue Firmware V 62.111.100 Version 1.3.58
(Aktualliesiert am 31.3. 2013- nächstes Update am 30.4. )
Habe sie aufgespielt und sie funktioniert hervorragend !
Kann sie nur empfehlen !

MFG. Orka
 

Offline Heinz_Ziegler

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Mai 2012
  • Beiträge: 40
  • Dankeschön: 1 mal
Re: Version 6.1 Erfahrungen
« Antwort #11 am: 02. April 2013, 10:54 »
Dem kann ich nur zustimmen!

Hab inzwischen  seit über einem Monat auch die 6.2 drauf (vorher 5.9 KTM) und kann Sie jedem empfehlen.

Am Berg schiebt das Rad richtig ohne wie vorher zu ruckeln (richtiger Gang vorausgesetzt).
Und ich bin früher immer in Stufe 3 gefahren, jetzt die meiste Zeit auf Stufe 2, da hat sich scheinbar auch was verändert bzw. an der neue Software wurden die %te geändert zu meiner früheren KTM Software. Beim normalen fahren hält auch der Akku etwas länger, wenn mal mal aber richtig in die Pedale geht zieht er auch ordentlich weg, da merkt man das gefühlt etwas mehr Kraft und schub kommt, was aber natürlich den Akku gut leer zieht.


MfG.
 

 

UA-12726453-11 Sponsoren: Open eBike SHOP | ProChip | BADASS eBIKES