ProChip BADASS eBIKES

Autor Thema: Bosch Motor wechseln  (Gelesen 1609 mal)

Offline Regal

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jan 2014
  • Beiträge: 2
Bosch Motor wechseln
« am: 22. Februar 2014, 18:21 »
Hallo Leute grüß euch.
Ich habe mal eine Frage, wenn ich den Bosch Motor am bike gegen einen Ersatzmotor tauschen möchte, gibt es da Probleme, oder sind welche zu erwarten?
Muss der "neue" dann eventuell angelernt werden, oder einfach einbauen und gut?
Dass ich neue Dehnschrauben brauche ist mir schon klar.

Grüße aus dem wilden Süden
 

Offline as19

  • Full Member
  • ***
  • Join Date: Feb 2012
  • Beiträge: 115
  • Dankeschön: 1 mal
Re: Bosch Motor wechseln
« Antwort #1 am: 22. Februar 2014, 18:24 »
hi
normal keine probleme, wenn du so wieder einbaust wie du ausbaust ;)
neue dehnschrauben brauchst du nicht.
bitte anzugsdrehmomennte beachten!! also nicht gnadenlos anknallen.
mfg as19
 

Offline squadra

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Feb 2014
  • Beiträge: 3
Re: Bosch Motor wechseln
« Antwort #2 am: 31. August 2014, 03:57 »
Blöde Frage, sorry wenn ich den Thread Missbrauche

Classic+ und Performance DU aus selbem BJ, mechanisch kompatibel (abgesehen von Kurbel / vorderem Ritzel)?
 

Offline as19

  • Full Member
  • ***
  • Join Date: Feb 2012
  • Beiträge: 115
  • Dankeschön: 1 mal
Re: Bosch Motor wechseln
« Antwort #3 am: 31. August 2014, 11:29 »
hi
nein, classic+ und der neue perfomence/active unterscheiden sich komplett.
von der bauart, aufhängung wie er eingeschraubt ist.
mfg as19
 

 

UA-12726453-11 Sponsoren: Open eBike SHOP | ProChip | BADASS eBIKES