ProChip BADASS eBIKES

Autor Thema: bionx.xml Analyse  (Gelesen 4796 mal)

Offline hg42

  • Jr. Member
  • **
  • Join Date: Feb 2015
  • Beiträge: 59
  • Dankeschön: 8 mal
  • BionX PL-250HT 48W/8.8Ah + Interface: ELM327
bionx.xml Analyse
« am: 14. März 2015, 12:59 »
Dies ist ein "lebender Post", d.h. er wird bei Änderungen z.B. der Anhänge aktualisiert.

Ich habe mir mal die bionx.xml systematisch angeschaut und ein paar Schlüsse draus gezogen.
Anbei meine Arbeitsdateien, falls jemand interessiert ist.
Da es meine persönlichen Arbeitsdateien sind, sind sie knapp gehalten.
Bei Unklarheiten also bitte hier nachfragen.
Vielleicht weiss der ein oder andere ja auch Lösungen zu den Fragen (questions.txt).

Die compilierten Python-Code-Dateien habe ich vollständig decompiliert.
Der größte Teil dieser Dateien sind Library-Module.
Bei Bedarf für die Quelltexte der Dateien von Bionx bitte PM an mich.
Sie enthalten aber eigentlich nichts brauchbares, da sich das ganze Know-How in der bionx.dll befindet.
Die Python-Dateien sind praktisch nur eine Schnittstelle zu der DLL, die mit SWIG angebunden ist.

Edit: ich habe die bionx.xml wegen copyright und so wieder entfernt
(der Stand der benutzten bionx.xml ist passend zur firmware 6.4)
« Letzte Änderung: 31. März 2015, 17:40 von hg42 »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: automated, Jay Bee, ulf_l, Stefan42

Offline halohase

  • Jr. Member
  • **
  • Join Date: Apr 2014
  • Beiträge: 74
  • Dankeschön: 10 mal
Re: bionx.xml Analyse
« Antwort #1 am: 14. März 2015, 21:19 »
Nachtrag:
Hab mich verguckt mit den Registern...
Zitat
was ist Register 0x12 beim Motor?
Hat denselben Verlauf wie die Geschwindigkeit, mit viel weniger "Genauigkeit" (Auflösung)
Ist ca. sechs mal kleiner als das Register 0x11 und wird etwa 10 mal weniger häufig ausgelesen (ca. 1 mal pro Sekunde)

Zitat
was ist Register 0x80 beim Akku?
Datentyp: schätze Signed. Verlauf ist ähnlich wie Batteriespannung. Aber mit viel weniger "Auflösung"
Eventuell "Zurückgebutterte" Energie?
Wird ca. alle 2 Sekunden ausgelesen...

Hab's aber auch noch nicht geschnallt...

SOC ist State Of Charge

x68 Sensor: Gehe davon aus, dass dies nur Systeme mit externem Sensor betrifft...

« Letzte Änderung: 14. März 2015, 21:43 von halohase »
 
Folgende Mitglieder bedankten sich: automated, hg42

Offline mastergraf

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Mär 2015
  • Beiträge: 48
  • Dankeschön: 4 mal
Re: bionx.xml Analyse
« Antwort #2 am: 15. März 2015, 16:52 »
gute Arbeit
Ich komme jedoch trotzdem bei meinem gesperrten Akku nicht weiter.
Ich kann z.b. das Shipping Mode nicht zurücksetzten, da ändert sich nicht - und ich glaube dass dieses Register für das Sperren des Akkus verantwortlich ist.
Vermutlich gibt es da eine Bedingung die dieses Register immer wieder neu setzt , auch wenn ich das Shipping Register anders setze
 

Offline hg42

  • Jr. Member
  • **
  • Join Date: Feb 2015
  • Beiträge: 59
  • Dankeschön: 8 mal
  • BionX PL-250HT 48W/8.8Ah + Interface: ELM327
Re: bionx.xml Analyse
« Antwort #3 am: 17. März 2015, 09:29 »
@halohase Danke für die Infos, dann muss ich mir nicht den Wolf suchen und unnötig Erkenntnisse nochmal herausfinden.
Hier im Forum ist es etwas schwer was zu finden und man kann ja monatelang lesen ohne auf die Kernaussagen zu stossen.
« Letzte Änderung: 25. März 2015, 02:02 von hg42 »
 

Offline hg42

  • Jr. Member
  • **
  • Join Date: Feb 2015
  • Beiträge: 59
  • Dankeschön: 8 mal
  • BionX PL-250HT 48W/8.8Ah + Interface: ELM327
Re: bionx.xml Analyse
« Antwort #4 am: 17. März 2015, 09:35 »
You are not allowed to view links. Register or Login
Ich komme jedoch trotzdem bei meinem gesperrten Akku nicht weiter.

hast Du einen Thread für das Problem? ich will den hier nicht verwässern...
« Letzte Änderung: 17. März 2015, 09:37 von hg42 »
 

Offline mastergraf

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Mär 2015
  • Beiträge: 48
  • Dankeschön: 4 mal
Re: bionx.xml Analyse
« Antwort #5 am: 17. März 2015, 10:34 »
nein möchte auch keinen eigenen Thread aufmachen.
Als Basis wäre mal interessant zu wissen
Welche Register wie in einem funktionierenden Akku beschrieben sind.
Es geht eigentlich darum - die Register mal alle zu entschlüsseln.
Da gibt es hier nicht viele die da eigentlich Interesse daran haben.
Ich habe z.b. bei meinen funktionierenden / sowie nichtfunktionierenden Akku die gleichen Werte im Register 0080 drinnen.
Du hast glaube ich fb / ich habe da fd drinnen stehen.
Was ich nicht machen kann - ist das Ship Register 0037 zu beschreiben
funktioniert das bei dir?
Muss ich da den Akku für das Beschreiben am Bike hängen haben, oder geht das auch mit der Verbindung zu Akku alleine - ich mache das immer direkt mit dem Akku.
 

Offline hg42

  • Jr. Member
  • **
  • Join Date: Feb 2015
  • Beiträge: 59
  • Dankeschön: 8 mal
  • BionX PL-250HT 48W/8.8Ah + Interface: ELM327
Re: bionx.xml Analyse
« Antwort #6 am: 17. März 2015, 21:45 »
You are not allowed to view links. Register or Login
nein möchte auch keinen eigenen Thread aufmachen.

macht aber wenig Sinn das auf viele Threads zu verteilen

Zitat
Als Basis wäre mal interessant zu wissen
Welche Register wie in einem funktionierenden Akku beschrieben sind.
Es geht eigentlich darum - die Register mal alle zu entschlüsseln.
Da gibt es hier nicht viele die da eigentlich Interesse daran haben.

ich denke schon dass das viele interessiert, aber experimentieren will wohl keiner mit seinem Akku, vor allem wenn man gar keine Vorstellung davon hat, was die Register bedeuten könnten.

Zitat
Ich habe z.b. bei meinen funktionierenden / sowie nichtfunktionierenden Akku die gleichen Werte im Register 0080 drinnen.
Du hast glaube ich fb / ich habe da fd drinnen stehen.

halohase meint ja das wäre sowas wie der Füllstand der Batterie, bei mir steht jetzt aktuell auch FB drin, bei nahezu voller Batterie, könnte also sein.
Ist aber komisch, dass es genau der selbe Wert sein soll wie letztens, wo der Akkustand sicher nicht gleich war.

Zitat
Was ich nicht machen kann - ist das Ship Register 0037 zu beschreiben
funktioniert das bei dir?

tja ich werde meinen Akku sicher nicht in den Ship-Mode versetzen :-) solange ich nicht definitiv weiß dass er da auch wieder raus kommt.

hast Du denn den Kommentar zum shipMode berücksichtigt?

battery.config.shipMode  0x37
ab rev.sw>=106 und rev.hw>=60
Determines if the battery is to go in ship mode (only external power can wake it) upon its next shutdown. We need to first write 0xaa and then the desired value to set the value. 0-Normal mode, 1-Ship mode

Wenn man das wörtlich nimmt, muss man wohl erst Mal ein 0xAA in das Register schreiben und dann erst die 1 oder 0.
Das könnte aber etwas lockerer interpretiert auch heißen, dass man erst 0xAA irgendwohin schreiben muss und dann hier eine 1 oder 0.
Da käme dann das battery.protect.unlock für das 0xAA in Frage, da es beim Motor ja auch so ist.

Es wäre logisch wenn man mit battery.protect.* hantieren müsste um sowas freizuschalten.
Im einfachsten Fall eben das 0xAA an battery.protect.unlock schicken, da der Code ja sehr beliebt zu sein scheint.
Es kann natürlich auch deutlich komplizierter sein. Da auf der anderen Seite Software ist, kann man da natürlich beliebig komplizierte Sequenzen erfinden.
Das würde man auch nie durch Probieren rausbekommen, sondern nru, wenn man bei einer BiB mithorchen würde, was die so schickt.
oder die bionx.dll auseinenadernehmen, was aber sehr aufwendig ist.

Komisch übrigens, dass es auch noch *.mode und *.ctrl gibt. Da geht sicher noch mehr, wie Kalibrier-Modus oder sowas

Der shipMode dient offenbar dazu, den Akku zu verschicken.
Er geht wie das steht also nicht von selbst an, wenn man an den Schalter kommt (oder bei irgendwelchen elektrostatischen Feldern/Ereignissen).
Ich würde auch vermuten, dass er sich vielleicht an den Kontakten besser schützt gegen Kurzschlüsse oder so.

Zitat
Muss ich da den Akku für das Beschreiben am Bike hängen haben, oder geht das auch mit der Verbindung zu Akku alleine - ich mache das immer direkt mit dem Akku.

ich denke nicht, dass sich da jemand anders einmischt.

Theoretisch könnte natürlich der Akku bei der Console irgendwas nachfragen oder sowas, aber ich glaube das nicht, wäre dumm für BionX solche Abhängigkeiten zu haben.

Aber Du kannst natürlich im Zweifel einfach alles im System machen.
 

Offline halohase

  • Jr. Member
  • **
  • Join Date: Apr 2014
  • Beiträge: 74
  • Dankeschön: 10 mal
Re: bionx.xml Analyse
« Antwort #7 am: 17. März 2015, 22:04 »
You are not allowed to view links. Register or Login
Der shipMode dient offenbar dazu, den Akku zu verschicken.
Genau...
Mit dem shipMode wird der Akku nach der Produktion und einer Vollladung "direkt" in den Depp Sleep Mode versetzt.
So muss nicht gewartet werden, bis der Deep Sleep Mode irgend wann von selber kommt.

Das "Aufwecken" funktioniert dann mit Ladegerät beim Händler/Kunden.

Sollte also der Akku nicht mehr reagieren, würde ich es mal mit dem Ladegerät probieren.
« Letzte Änderung: 17. März 2015, 22:07 von halohase »
 

Offline hg42

  • Jr. Member
  • **
  • Join Date: Feb 2015
  • Beiträge: 59
  • Dankeschön: 8 mal
  • BionX PL-250HT 48W/8.8Ah + Interface: ELM327
Re: bionx.xml Analyse
« Antwort #8 am: 17. März 2015, 22:09 »
und nach dem Kommentar:

battery.config.commMode 0x2a
Determines how the battery communicates. To change the value, we must first write 0xaa to this register and then write 1 to switch to I2C or 2 to switch to CAN.

ist es wohl sicher, dass in dasselbe Register erst ein 0xAA und dann der gewünschte Wert geschrieben wird.
 

Offline mastergraf

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Mär 2015
  • Beiträge: 48
  • Dankeschön: 4 mal
Re: bionx.xml Analyse
« Antwort #9 am: 18. März 2015, 00:07 »
Hallo
Da tut sich ja ein wenig was beim Entschlüsseln der Register.
Habe nun 2 defekte 48V Akkus und einen funktionierenden- das reicht um Vergleiche beim Probieren aufzustellen.
Wobei die 2 defekten Akkus beide dieselben Symptome mit dem Ladegerät haben - die Buchse leuchtet rot auf - egal wielange ich das Ladegerät angeschlosen habe. Die Zellen sind soweit in Ordnung - die konnte ich alle auf ein vernünftiges Niveau aufladen.
Werde mich in den nächsten Tagen mit den Akkus beschäftigen um Unterschiede bei den Registern ausfindig zu machen.

Habe auch das BBI Kabel von meinem Händler Freund ausleihen können - leider kann man mit der BBI Software keine Exporte von den ausgelesenen Daten durchführen - dann wäre es einfacher die Register zu vergleichen....
 

Offline halohase

  • Jr. Member
  • **
  • Join Date: Apr 2014
  • Beiträge: 74
  • Dankeschön: 10 mal
Re: bionx.xml Analyse
« Antwort #10 am: 18. März 2015, 08:05 »
You are not allowed to view links. Register or Login
Werde mich in den nächsten Tagen mit den Akkus beschäftigen um Unterschiede bei den Registern ausfindig zu machen.
Habe auch das BBI Kabel von meinem Händler Freund ausleihen können - leider kann man mit der BBI Software keine Exporte von den ausgelesenen Daten durchführen - dann wäre es einfacher die Register zu vergleichen....
Das stimmt so nicht ganz. Du kannst mit der BBI1 Software aus diesem Forum die "Details anzeigen" lassen.
Du siehst dort die Register nicht in hex aber immerhin mit Namen. Ist besser als nichts.

Kannst die Werte ja dann rüber in Excel kopieren und vergleichen was sich geändert hat.
 

Offline mastergraf

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Mär 2015
  • Beiträge: 48
  • Dankeschön: 4 mal
Re: bionx.xml Analyse
« Antwort #11 am: 18. März 2015, 09:04 »
verschoben nach
You are not allowed to view links. Register or Login
« Letzte Änderung: 20. März 2015, 11:20 von mastergraf »
 

Offline ulf_l

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Nov 2014
  • Beiträge: 41
  • Dankeschön: 2 mal
Re: bionx.xml Analyse
« Antwort #12 am: 19. März 2015, 09:23 »
Hab meine Antworten zum Akkuproblem gelöscht, weil die ohne die Eingangsposts doch recht sinnfrei waren ...

Gruß Ulf
« Letzte Änderung: 24. März 2015, 16:24 von ulf_l »
 

Offline Stefan42

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Feb 2015
  • Beiträge: 23
  • location: Aachen
  • Dankeschön: 2 mal
    • Stefan Keller Fotografie
Re: bionx.xml Analyse
« Antwort #13 am: 24. März 2015, 12:29 »
hat jemand eine aktuellere bionx.xml als unsere von 2013?, also ein BiB 2 ?
mit meinem D-Motor, 48V, 555 Wh  kommen bei chargeEnergy recht unsinnige Werte...
 

Offline hg42

  • Jr. Member
  • **
  • Join Date: Feb 2015
  • Beiträge: 59
  • Dankeschön: 8 mal
  • BionX PL-250HT 48W/8.8Ah + Interface: ELM327
Re: bionx.xml Analyse
« Antwort #14 am: 25. März 2015, 01:30 »
ich habe die registers-from-bionx-xml.txt um die Einheiten erweitert (siehe 1. Post)
 

 

UA-12726453-11 Sponsoren: Open eBike SHOP | ProChip | BADASS eBIKES