ProChip BADASS eBIKES

Autor Thema: Garantie nach dem Öffnen  (Gelesen 2123 mal)

Offline Hobbit

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Aug 2012
  • Beiträge: 1
Garantie nach dem Öffnen
« am: 16. August 2012, 21:30 »
Wie sieht es eigentlich beim Garantiefall nach dem ÖFFNEN aus? Reicht es das Limmit wieder zurück zusetzen, oder kann der Hersteller alle ehemaligen Änderungen auslesen?
 

Offline Bionx37

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jun 2011
  • Beiträge: 6
Re: Garantie nach dem Öffnen
« Antwort #1 am: 17. August 2012, 06:48 »
Hallo,
man sollte sich darüber im Klaren sein, dass durch "Öffnen" die Garantie erlischt. Deshalb erübrigt sich doch die Frage. Danach einen Grantiefall mit zurückgespielter Originalsoftware abwickeln zu wollen, stellt doch schlicht und einfach einen Betrug dar!

Vielleicht sollte man zu seinem Handeln einfach stehen.

MfG
 

Offline automated

  • Global Moderator
  • Jr. Member
  • *****
  • Join Date: Jul 2011
  • Beiträge: 53
Re: Garantie nach dem Öffnen
« Antwort #2 am: 17. August 2012, 07:07 »
Also ich sehe das nicht so eng, man sollte bedenken dass das gleiche Produkt (Beispiel Schweiz) ohne Limit vertrieben wird.

Klar: Steht eine Manipulation mit dem Ausfall in direkter Verbindung sollte man ehrlich sein und auch dazu stehen.
Gibt aber beispielsweise der Akku zu früh auf, oder ist was an der Elektronik defekt - was solls?

Neben der freiwilligen (von der Willkür des Herstellers abhängigen) Garantie hat man immer noch die gesetzliche Gewährleistung die in Österreich 2 Jahre gilt.

Solange also nur das Speedlimit und nichts der Schutzfunktionen manipuliert wurde, würde ich ohne schlechtes Gewissen einfach wieder die Defaults herstellen und gut is...
 

Offline Ypsi

  • Jr. Member
  • **
  • Join Date: Jul 2011
  • Beiträge: 92
Re: Garantie nach dem Öffnen
« Antwort #3 am: 17. August 2012, 09:25 »
You are not allowed to view links. Register or Login
.... Danach einen Grantiefall mit zurückgespielter Originalsoftware abwickeln zu wollen...

Es werden Parameter verändert, die Software wird nicht ausgetauscht.

Stellt man die Parameter wieder zurück, so dürfte das (ex)-Tuning nicht nachweisbar sein. Da die 37V Motoren in den USA mit ca. 33 km/h betrieben werden sollte das Tuning in diesen Bereich auch kein Problem für die Hardware darstellen.

Conway 827 mit Bosch Performance
Wheeler Proton mit D-Motor

und ein 48er Bionx-System
 

Offline DeeJay58

  • Full Member
  • ***
  • Join Date: Mär 2013
  • Beiträge: 121
  • location: Südösterreich
  • Dankeschön: 1 mal
Re: Garantie nach dem Öffnen
« Antwort #4 am: 18. Februar 2014, 17:49 »
Und vorallem finde ich in den Garantiebedingungen nicht, dass ein Ändern der PArameter ein Ausschlussgrund sein soll. Nur das Verändern der SW ist nicht erlaubt, aber das macht eh keiner (außer Updates, die logischerweise erlaubt sein müssen)
 

 

UA-12726453-11 Sponsoren: Open eBike SHOP | ProChip | BADASS eBIKES