ProChip BADASS eBIKES

Autor Thema: Geschwindigkeitserhöhung beim 500 W  (Gelesen 2937 mal)

Offline Lancer

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jul 2011
  • Beiträge: 14
Geschwindigkeitserhöhung beim 500 W
« am: 15. Juli 2011, 15:56 »
Hallo Leute !

Hat schon jemand versucht einen 500 Watt schneller zu machen. Geht das überhaupt, oder ist der schon mit 45-50 km/h an der Grenze des Möglichen.

Will es ungerne ausprobieren. Da ich meine 3,8 Software nicht gegen die 5,7 ersetzen möchte.

Gruß
Lancer
 

Offline Emanuel

  • Jr. Member
  • **
  • Join Date: Jun 2011
  • Beiträge: 51
Re: Geschwindigkeitserhöhung beim 500 W
« Antwort #1 am: 15. Juli 2011, 16:00 »
Ich warte noch auf die Versuchsmöglichkeit...
Es sollte aber was drin sein, der Motor hat 480 RPM und wurde für 20 Zoll
Laufräder entwickelt, bei 26 Zoll wärens dann offen 60 km/h :D

Gruß

Emanuel
 

hybridcup

  • Gast
Re: Geschwindigkeitserhöhung beim 500 W
« Antwort #2 am: 04. November 2011, 11:32 »
Meine delite HS bringts auf knapp 58, mit 48V akku sinds 66:-).
 

Offline Emanuel

  • Jr. Member
  • **
  • Join Date: Jun 2011
  • Beiträge: 51
Re: Geschwindigkeitserhöhung beim 500 W
« Antwort #3 am: 04. November 2011, 12:56 »
mein Delite bringts mit 37 Volt im Stand auf 57, die Unterstützung reicht aber nicht um in Fahrt dieses Tempo
zu erreichen, freue mich schon auf den 48 Volt Akku.
Wie hast Du gemessen, im Stand oder in Fahrt und wo haste den Akku her  ?

Gruß

Emanuel


P.S.. Dachte Du hast Dir ein Bosch bestellt ?
« Letzte Änderung: 04. November 2011, 12:58 von Emanuel »
 

hybridcup

  • Gast
Re: Geschwindigkeitserhöhung beim 500 W
« Antwort #4 am: 07. November 2011, 07:14 »
hab mein hs aber noch :-).
auf ebener strecke.
akku über mein händler, wo der die bestellt kein plan.
 

Offline Emanuel

  • Jr. Member
  • **
  • Join Date: Jun 2011
  • Beiträge: 51
Re: Geschwindigkeitserhöhung beim 500 W
« Antwort #5 am: 07. November 2011, 09:35 »
66 auf der Geraden ? Sorry aber da must Du schon sehr sehr dicke Beine haben, Messung im Stand oder in Fahrt rein elektrisch
wären glaubhafter.

Nur mit Daumengas läuft mein HS so 40-43 je nach Sitzposition, vielleicht sind dann mit 48 Volt liegend 50 drin.

Gruß

Emanuel

P.S.  Kann natürlich nur von meinen 100 Kilo ausgehen...
 

Offline 330d

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Okt 2011
  • Beiträge: 5
Re: Geschwindigkeitserhöhung beim 500 W
« Antwort #6 am: 29. November 2011, 11:36 »
Versteh ich das richtig das man auf ein stink normales 500Watt System was normal den 37 Volt Akku hat den 48 Volt Akku setzen kann?
Wenn ja, verändert sich dann was an den Fahreigenschaften?

Vielen Dank für eure Antwort im Voraus!

LG, 330d
 

Offline lexa666

  • Global Moderator
  • Jr. Member
  • *****
  • Join Date: Aug 2011
  • Beiträge: 57
  • Dankeschön: 1 mal
Re: Geschwindigkeitserhöhung beim 500 W
« Antwort #7 am: 03. Dezember 2011, 17:34 »
Hatte heute die Möglichkeit ein offenes 37V - 500W System mit Gasgriff zu fahren:

Fahrer (ich) 85kg - auf der Ebene ohne Rückenwind: 46kmh ohne treten...
Mit mitreden (Übersetzung am Bike war geändert, hinten 11er Ritzel) knapp 52kmh...
KTM eCross - BionX 36V 250HT - offen ca. 32kmh 
BULLS King Cobra mit 500W Puma /
 
///  Anfragen zwecks Freischaltung bzw. Bau eines Interface-Kabels bitte per PN ///
HOW-TO  Anleitung BionX öffnen siehe hier: You are not allowed to view links. Register or Login
 

Offline Emanuel

  • Jr. Member
  • **
  • Join Date: Jun 2011
  • Beiträge: 51
Re: Geschwindigkeitserhöhung beim 500 W
« Antwort #8 am: 03. Dezember 2011, 17:48 »
Gut dann weiß ich auch mal das mein Übergewicht rein elektrisch betrieben so 3-4km/h ausmacht  :(

Davon abgesehen bin ich gespannt wien Flitzebogen wie sich das mit 48 V Akku anfühlt :)

Gruß

Emanuel
 

 

UA-12726453-11 Sponsoren: Open eBike SHOP | ProChip | BADASS eBIKES