ProChip BADASS eBIKES

Autor Thema: Bosch schneller machen  (Gelesen 11677 mal)

Offline mabihome

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jul 2011
  • Beiträge: 1
Bosch schneller machen
« am: 09. Juli 2011, 01:11 »
Bin seit ein paar Wochen stolzer Besitzer eines Haibike EQ Xduro FS. Kann man die Geschwindigkeitsbegrenzung beim Bosch Motor auch aufheben ? Wenn ja, wie funktioniert das ? Freue mich über Rückmeldungen.
 

Offline elsi

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Join Date: Jun 2011
  • Beiträge: 262
  • Dankeschön: 2 mal
Re: Bosch schneller machen
« Antwort #1 am: 09. Juli 2011, 08:27 »
Ja, kann man. Es gibt einen ganz einfachen Trick: Den Speichenmagnet auf die Kurbel kleben und den Sensor vom Hinterrad auch nach vorne an die Kurbel. So sieht die Motorsteuerung immer eine relative niedrige Geschwindigkeit und gibt richtig Gas. Wurde mal im Pedelecforum geposted...

Conway Q-EMR 500 (Badass Box typ3.2)
 

Offline Netfreak21

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jun 2011
  • Beiträge: 41
Re: Bosch schneller machen
« Antwort #2 am: 09. Juli 2011, 12:12 »
Kommt jemand an die Software ran ?

Dann kann man das bestimmt auch eleganter lösen :-)

MfG

Netfreak
 

Offline bbp

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jul 2011
  • Beiträge: 1
Re: Bosch schneller machen
« Antwort #3 am: 12. Juli 2011, 14:36 »
Hab ein Stevens e-courier, prima bike, aber das mit den 25kmh geht nun wirklich nicht!  Hatte vorher ein Dover (länger übersetzt)  das machte problemlos 35kmh.
Das mit der Tretkurbel hatte ich mir auch schon überlegt, werde es versuchen. Aber klar, die bessere Lösung wäre die Software zu manipulieren.
Ich werde wirklich alles dransetzen das Ding zu richten, denn so kann das nicht bleiben.
Gibt es vielleicht im Ausland andere Software?, Man könnte auch einen Impulsgenerator zwischenschalten. Wo ist die Software drin, im Bedienteil oder auf der Motorplatine?
Bitte keine dämlichen Kommentare von wegen Gesetzeslage oder so..., mit meinem Sportrad fahre ich auch locker bis 40kmh und das ohne Nummernschild!

Gruß bbp
 

Offline bionx2000

  • Jr. Member
  • **
  • Join Date: Jun 2011
  • Beiträge: 68
Re: Bosch schneller machen
« Antwort #4 am: 12. Juli 2011, 15:11 »
Hi bbp,

Zitat
Bitte keine dämlichen Kommentare von wegen Gesetzeslage oder so...,

Es sollte jedem hier im Board klar sein wo er sich befindet! Bei uns geht es nicht wer darf was, sondern um die Sache selbst.
Du solltest also solche Posts hier nicht finden.

Schau mal ob du die Software für Bosch organisieren kannst.

Gruß
b2

Nachrüstsatz: BionX PL250HT SL XL - 48V, 8.8Ah, G2 Firmware: 59.105.96
 

Offline Lancer

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jul 2011
  • Beiträge: 14
Re: Bosch schneller machen
« Antwort #5 am: 15. Juli 2011, 16:00 »
You are not allowed to view links. Register or Login
Ja, kann man. Es gibt einen ganz einfachen Trick: Den Speichenmagnet auf die Kurbel kleben und den Sensor vom Hinterrad auch nach vorne an die Kurbel.

..und wie schnell läuft es dann ?

Gruß
Lancer
 

Offline elsi

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Join Date: Jun 2011
  • Beiträge: 262
  • Dankeschön: 2 mal
Re: Bosch schneller machen
« Antwort #6 am: 15. Juli 2011, 18:57 »
joh, geht schon:

You are not allowed to view links. Register or Login
Conway Q-EMR 500 (Badass Box typ3.2)
 

Offline wasawasa

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jul 2011
  • Beiträge: 2
Re: Bosch schneller machen
« Antwort #7 am: 01. August 2011, 21:36 »
Hallo zusammen,

erstmal vielen Dank für das tolle Forum. Respekt für die viele Arbeit und das Wissen, dass hier eingebracht wurde.
Als Newbi hätte ich ein Anliegen oder eine Frage. Ich habe mir ein KTM Macina Cross mit Bosch Mittelmotor zugelegt. Hier im Forum habe ich erfahren, dass durch die Umsetzung der Magneten höhere Geschwindigkeiten erziehlt werden können. Kennt jemand im Großraum Stuttgart, der den Umbau vornehmen kann?

Wäre toll, wenn mir jemand weiterhelfen könnte.

Vielen Dank im Voraus.
 

Offline wasawasa

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jul 2011
  • Beiträge: 2
Re: Bosch schneller machen
« Antwort #8 am: 03. August 2011, 22:53 »
Hallo Forum,

so habe den Umbau mal begonnen. Weiß jemand zufällig ob man statt des Speichenmagnets auch jeden anderen verwenden kann oder ob es speziell dieser sein muss und ob der Abstand exakt dem zwischen Original und Speiche entsprechen muss oder ob dies nicht der Fall ist?

Wäre schön, wenn jemand was dazu weiß.
 

Offline OutOfFuel

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Sep 2011
  • Beiträge: 2
Re: Bosch schneller machen
« Antwort #9 am: 15. September 2011, 23:09 »
Hi,

ich denke dieses Video passt hier ganz gut her.

In dem wird der bau des "Switch" Beschrieben.

You are not allowed to view links. Register or Login

HIer ist er im Einsatz:

You are not allowed to view links. Register or Login


hoffe das hilft weiter.


Grüße


Out
 

Offline jogi

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jan 2012
  • Beiträge: 6
Re: Bosch schneller machen
« Antwort #10 am: 28. Januar 2012, 18:46 »
ich habe aktuell einen tauschmotor von Bosch da der alte kaputt war und da funtioniert die geschichte mit dem Switch nicht mehr.
 

Offline Kiwiextrem

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jan 2012
  • Beiträge: 7
Re: Bosch schneller machen
« Antwort #11 am: 29. Januar 2012, 12:53 »
ne natürlich geht das nicht mehr.

Bosch hat den Bug gefixt....wenn die Kurbeldrehzahl gleich der Drehzahl des Rades ist...und das ist immer der Fall, wenn man den Sensor vom Laufrad an die Kurbel montiert wird .... dann wird die Unterstützung nicht eingeleitet.
Dieses Bugfix gibt es seit November 2011 und wird auf alle neuen Systeme gespielt.

Da hilft nur eins ... die alte Container-Datei muss her und dann geht das wieder.

Auspielen solcher Software kann aber nur Bosch oder die Herrsteller von Fahrrädern...dazu ist eine spezielle Blue-Box notwendig, die der Zweiradhändler nicht hat.
 

Offline elsi

  • Administrator
  • Sr. Member
  • *****
  • Join Date: Jun 2011
  • Beiträge: 262
  • Dankeschön: 2 mal
Re: Bosch schneller machen
« Antwort #12 am: 30. Januar 2012, 10:51 »
Zitat
Da hilft nur eins

Find ich ein bischen pessimistisch  ;D

Ich stelle mir das zu so vor:

Ein Mikrocontroller sitzt zwischen Reed Kontakt und der Motorelektronik.

Basierend auf der echten Raddrehzahl spielt der Controller der Motorelektronik die entsprechende Drehzahl eines niedrigeren Ganges über ein Kennfeld vor.

Was haltet ihr davon? Wer machts?

Gruß

Elsi







 

Conway Q-EMR 500 (Badass Box typ3.2)
 

hybridcup

  • Gast
Re: Bosch schneller machen
« Antwort #13 am: 30. Januar 2012, 16:44 »
hat jemand die containerdatei?
ich hab die blaue box.
 

Offline Kiwiextrem

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jan 2012
  • Beiträge: 7
Re: Bosch schneller machen
« Antwort #14 am: 30. Januar 2012, 20:03 »
beide boxen sind blau...die die der Hersteller der Räder hat und die die der Händler hat.
Wenn du die vom Hersteller hast, dann solltest du daher auch die Container Datei bekommen.
Ohne diese spezielle Box nützt dir die Container Datei nichts...da man diese Datei mit der Händlerversion nicht aufspielen kann.
Mit der Händlerversion kann man updates machen...aber nicht downgraden.

Auf jedenfall habe ich das nicht probiert...info kommt von Bosch.
 

 

UA-12726453-11 Sponsoren: Open eBike SHOP | ProChip | BADASS eBIKES