ProChip BADASS eBIKES

Autor Thema: Bosch-Tuning mit dem BPX-Key  (Gelesen 12645 mal)

Offline boah

  • Jr. Member
  • **
  • Join Date: Jul 2011
  • Beiträge: 85
Re: Bosch-Tuning mit dem BPX-Key
« Antwort #15 am: 09. Februar 2013, 09:23 »
You are not allowed to view links. Register or Login
Hi E-Driver,

ja, es ist eine private Bastelei. Bin aber Freunden gerne behilflich, das einzubauen.
Die Qualität würde ich schon als "professionell" einstufen.

Da ich aber kein Händler bin, gibt es keine Preise - ich will ja dem teuren SX2-Dongle keine Konkurrenz machen...

Servus,
wildtrak

Das ist ja Super...

Dann stelle es doch einfach auf "OpenSoure" und veröffentlich die Schaltung.
Das wäre es doch, beim "einbauen behilflich sein" kannst Du ja trotzdem.

So ein riesen Aufriss kann es ja nicht sein da Dein BPX-Key ja wohl offenbar ein Teiler ist d.h. aus 2 mach 1 und dann das ganze eventuell noch über den Lichtausgang vom Bosch ein und ausschaltbar.

Wie geschrieben mach die Schaltung einfach öffentlich ... verkaufen kannst wahrscheinlich trotzdem immer noch genug.

Cu
Kalli
« Letzte Änderung: 09. Februar 2013, 13:26 von boah »
 

Offline E-Driver

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Feb 2013
  • Beiträge: 3
Re: Bosch-Tuning mit dem BPX-Key
« Antwort #16 am: 09. Februar 2013, 12:23 »
@wildtrak

ok, aber warum dann der große Aufwand mit eigener Internetseite für deinen Key?

Dein Hinweis in den Videos das man das Kettenblatt nicht demontieren muss, ist was für Profis. Dein "Spezialschlüssel" ist zwar vielleicht ganz gut um die eine Torx-Schraube rauszudrehen aber um sie wieder rein zu drehen nicht wirklich optimal und dein Hinweis das man auf die Schraube verzichten kann na, ja das muss jeder selbst entscheiden.

Ich bin nicht der Meinung das der SX2 Dongle teuer ist. Ich würde ihn als hochwertig bezeichnen. Es steckt ein großere Aufwand drin und er wird über offizielle Händler vertrieben und nicht wie bei deinem Key als "Freundschaftsdienst" eingebaut.


 

Offline as19

  • Full Member
  • ***
  • Join Date: Feb 2012
  • Beiträge: 115
  • Dankeschön: 1 mal
Re: Bosch-Tuning mit dem BPX-Key
« Antwort #17 am: 09. Februar 2013, 12:51 »
hi
n bischen viel tam tam machst du schon aus der sache da muß ich e-driver schon recht geben.
@ e-driver das video ist nicht wirklich was für profis, das kann jeder der keine 2 linke hände hat und die idee mit dem spezialschlüssel ist nicht neu. aber wildtrack ist glaube ich der erste der ein video darüber gedreht hat, wofür ich auch mein dank sagen möchte.
immerhin gibt er mehr infos bisher preis, wie so manch anderer tuningfuzzy.
schön wäre es trotzdem, schaltplan etc zu sehen, ist ja hier ein open-tuning forum.
mfg as19
 

Offline wildtrak

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jan 2013
  • Beiträge: 18
Re: Bosch-Tuning mit dem BPX-Key
« Antwort #18 am: 09. Februar 2013, 13:04 »
@ E-Driver: Die Schraube geht genauso gut auch wieder rein und auch fest. Und ich denke, dass die Demontage von Kurbel, Spider und Kettenblatt eher was für Profis ist, alleine schon wegen des benötigten Werkzeugs. In der Zeit dafür ist der BPX-Key schon eingebaut - für den Einbau brauche ich keine 20 Minuten. Da brauchen wir aber nicht weiter drüber zu diskutieren. Keine Panik - es werden sicher noch genug SX2-Dongles gekauft.

@ boah: Ich werde die Anleitung zum Nachbau bald veröffentlichen - deswegen auch die Webseite. Muss es halt nur mal sauber dokumentieren. Ist dann aber nichts für "Grobmotoriker".  :D

Servus,
wildtrak
Schnell wie ein Hase: BPX-Key
 

Offline wildtrak

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jan 2013
  • Beiträge: 18
Re: Bosch-Tuning mit dem BPX-Key
« Antwort #19 am: 14. Februar 2013, 07:28 »
Hi,

für alle, die es interessiert, habe ich mal eine Einbauanleitung erstellt:
You are not allowed to view links. Register or Login

Aufgund der vielen Anfragen:
Ich habe ein paar BPX-Keys aus den Teilen die ich hatte zusammengebaut. Allerdings sind die schon vergriffen.
Vielleicht werde ich nochmal ein paar Teile nächsten Monat machen, aber mehr nicht, da es nur eine private Bastelei und kein Gewerbe ist.
Dafür wird es zu der Einbauanleitung bald eine Bauanleitung für den BPX-Key inclusive Teileliste geben.

Servus,
wildtrak
« Letzte Änderung: 14. Februar 2013, 19:12 von wildtrak »
Schnell wie ein Hase: BPX-Key
 

Offline xduro_SE

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Feb 2013
  • Beiträge: 2
Re: Bosch-Tuning mit dem BPX-Key
« Antwort #20 am: 16. Februar 2013, 18:24 »
Hallo Wildtrak,
bist ja auch hier! :-)
Eine Frage: Kannst Du oder jemand anders mir hier sagen, ob der Stecker für die Beleuchtung die gleichen sind wie die vom Geschwindigkeitssensor? Sehen ja sehr ähnlich aus. Und weiß jemand wie die eigentliche Bezeichnung der Stecker ist? Das müssten doch Centartikel sein. Und überall wo ich schaue gibt es nur die ganzen Kabelsätze dafür. Wenn man nur einen Stecker will, sind 40 Euro für das ganze Kabelset ein wenig übertrieben finde ich. :-(
Danke schon mal Euch allen!!
xduro_SE
 

Offline boah

  • Jr. Member
  • **
  • Join Date: Jul 2011
  • Beiträge: 85
Re: Bosch-Tuning mit dem BPX-Key
« Antwort #21 am: 16. Februar 2013, 18:36 »
Du kannst das Lichtkabel benutzen, man muss nur mit einem Cutter die Codierung wegmachen.

Bilder von den Steckern gibts hier:

You are not allowed to view links. Register or Login
« Letzte Änderung: 16. Februar 2013, 18:51 von boah »
 

Offline xduro_SE

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Feb 2013
  • Beiträge: 2
Re: Bosch-Tuning mit dem BPX-Key
« Antwort #22 am: 16. Februar 2013, 18:59 »
Wow...das ging aber schnell! Vielen Dank!
Weiß man auch ob es das passende Gegenstück irgendwo zu kaufen gibt, damit man seine Bastellösungen direkt einschleifen kann ohne etwas kaputtzumachen?
Schönen Abend noch! :-)
 

Offline wildtrak

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jan 2013
  • Beiträge: 18
Re: Bosch-Tuning mit dem BPX-Key
« Antwort #23 am: 17. Februar 2013, 09:19 »
Am besten geht der blaue für das Frontlicht. Da musst du nur eine kleine Kante abschneiden.
Als "Gegenstück" kannst du am besten eine Stiftleiste mit 2mm Rastermaß nehmen. Siehe Bild in Antwort #11.

Servus,
Wildtrak
« Letzte Änderung: 17. Februar 2013, 09:25 von wildtrak »
Schnell wie ein Hase: BPX-Key
 

Offline wildtrak

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jan 2013
  • Beiträge: 18
Re: Bosch-Tuning mit dem BPX-Key
« Antwort #24 am: 05. März 2013, 09:57 »
Hallo,

jetzt habe ich den BPX-Key noch weiter überarbeitet und eine neue Version gebastelt, die gegen versehentliches Einschalten sicher ist.
Alles wird komplett unter dem Spritzschutz verbaut und ist somit nicht sichtbar.

Das sieht dann folgendermaßen aus:
1. Fahrrad am Akku einschalten - alles ist normal.
2. Licht am HMI geht wie gewohnt an und aus, BPX-Key wird dadurch nicht aktiviert.
3.
BPX-Key aktivieren: Licht an und dann einen Magneten über den versteckten Sensor ziehen.
4.
BPX-Key deaktivieren: Einfach Licht ausschalten oder Fahrrad ausschalten.
-  Danach lässt sich der BPX-Key erst wieder aktivieren wie in Punkt 3


Alternativ kann der BPX-Key auch nach dem Aktivieren (Magnetsensor) per Lichtschalter ständig an- und ausgeschaltet werden.
Deaktiviert wird er dann wieder durch den Magnetsensor oder durch Abschalten des Fahrrades.
In beiden Fällen muss aber die Lichtfunktion am Fahrrad freigeschaltet sein.

Mein Prototyp funktioniert schon.
Weitere Tests kann ich nächste Woche machen, wenn ich wieder neue Bauteile bekomme.

Servus,
wildtrak
Schnell wie ein Hase: BPX-Key
 

Offline lazy77

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Nov 2012
  • Beiträge: 6
Re: Bosch-Tuning mit dem BPX-Key
« Antwort #25 am: 31. Mai 2013, 11:27 »
Hallo Zusammen,

die Variante das Ganze über den Lichtschalter Ein-/Ausschalten zu können ist echt sehr interessant.

Bevor der eine oder andere inkl. mir loslegen... hätte einige Fragen:
- Wer hat das schon gemacht? Wie sind die Erfahrungen damit?
- Was sind in etwa die Materialkosten des BPX-Key und wieviel Zeit benötigt man für das bauen? Bitte die Frage nicht falsch verstehen, ich weiß dass noch eine Menge Zeit für die Idee, Versuche, etc. gebraucht wird! Da wir jedoch bei open-ebike sind, denke ich dass die Frage gestattet ist.  ;)

PS: Gehe  stark davon aus, dass ich am Ende zu 99,9% sowieso auf den versierten "Fachmann" zurückgreife  :)

Merci


Bezüglich Lichtfunktion aktivieren (bitte korrigieren wenn falsch)
Habe mehrer widersprüchliche Meinungen gelesen:
Um das Licht frei zu schalten muss die neueste Firmwareversion ab 2.8.1.0 installiert werden
vs.
bei Bikes älter 2013 ist das nicht der Fall

Was stimmt den nun????  ???


Warum ist diese Frage wichtig:
Man liest, dass bei jedem Versionssprung 2.4.0 - 2.5.0 - 2.6x - 2.7.x ... die max. Motorleistung heruntergesetzt oder das Unterstützungsverhalten geändert wurde ----> Eindruck, dass die Unterstützung deutlich geringer ist oder erst bei höherer Kurbelumdrehungen/Min. voll anschlägt... Gerade wer z.B. die Softwareversion 2.4.0 hat sollte das berücksichtigen...




 


« Letzte Änderung: 31. Mai 2013, 16:34 von lazy77 »
 

Offline lazy77

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Nov 2012
  • Beiträge: 6
Re: Bosch-Tuning mit dem BPX-Key
« Antwort #26 am: 31. Mai 2013, 14:37 »
@wildtrack

Jetzt bin ich nocheinmal Neugierig. In einen anderen Forum, habe ich heute von Dir gelesen:

"Hallo xxx,

die Anleitung wird kommen. Bin im Moment etwas im Stress, das wird sich aber voraussichtlich Ende Juni bessern, da ich dann endlich meinen ersten Urlaub dieses Jahr bekomme. Außerdem arbeite ich gerade an einer Optimierung - damit wird die Bastelei (wenn es so funktioniert) noch einfacher.
Servus,
wildtrak"


Momentan tendiere ich zur Version V2, da ich
a) keinen Händler finde in der Nähe? PLZ 63xxx (Kennt Ihr jemand in der Umgebung Darmstadt, Frankfurt?)
b) eigentlich auch keine 25€ für die "Licht aktivierung" ausgeben will (Preis von Golla Bike entnommen)
c) und auch ganz gerne bei meiner alten Softwareversion bleiben möchte. (Je neuer desto lahmer?)

Was wird den die Optimierung voraussichtlich bringen?  :D
« Letzte Änderung: 31. Mai 2013, 16:04 von lazy77 »
 

Offline speedomas

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Mai 2013
  • Beiträge: 2
Re: Bosch-Tuning mit dem BPX-Key
« Antwort #27 am: 01. Juni 2013, 11:52 »
You are not allowed to view links. Register or Login
...
Bezüglich Lichtfunktion aktivieren (bitte korrigieren wenn falsch)
Habe mehrer widersprüchliche Meinungen gelesen:
Um das Licht frei zu schalten muss die neueste Firmwareversion ab 2.8.1.0 installiert werden
vs.
bei Bikes älter 2013 ist das nicht der Fall

Was stimmt den nun????  ???
...

bei der Ausführung mit HMI ist zur Lichtaktivierung kein Update nötig!
bei Intuvia dagegen schon.

Wenn du den SX2-Dongle und den Aktivschalter bei den einschlägigen Anbieter erwirbst, bist du einschließlich Werkzeug (Spidernut-Wkz) schnell mal gute 260€ los. Vielleicht findest du ja noch eine gute Werkstatt, die dir das Licht überhaupt freischaltet (das macht nämlich nicht jeder, immer mit dem Verweis, dass sei in Deutschland nach StVO nicht zulässig. Ich vermute ja, Bosch hat hier schon eine Anweisung erlassen (Lichtfreischaltungsverschwörungstheorie) ;)).

_________________________________________________________________
Gruß von SX2+, Fahrbetrieb wg. widriger Bedingungen vorübergehend eingestellt!
 

Offline wildtrak

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jan 2013
  • Beiträge: 18
Re: Bosch-Tuning mit dem BPX-Key
« Antwort #28 am: 01. Juni 2013, 15:41 »
You are not allowed to view links. Register or Login

Momentan tendiere ich zur Version V2, da ich
a) keinen Händler finde in der Nähe? PLZ 63xxx (Kennt Ihr jemand in der Umgebung Darmstadt, Frankfurt?)
b) eigentlich auch keine 25€ für die "Licht aktivierung" ausgeben will (Preis von Golla Bike entnommen)
c) und auch ganz gerne bei meiner alten Softwareversion bleiben möchte. (Je neuer desto lahmer?)

Was wird den die Optimierung voraussichtlich bringen?  :D

Hallo lazy77,

die Optimierung betrifft hauptsächlich die Bauform, damit wird der Einbau einfacher.
Beim BPX-Key ist ein Werkzeug dabei, mit dem man bei 90% der Bosch-Räder (mit Kettenblatt bis 42 Zähnen) den Spritzschutz demontieren kann, ohne die Kurbel abzunehmen.
Die Bauanleitung kommt Ende das Monats. Bis dahin habe ich meine restlichen BPX-Keys verteilt.
Wenn du noch einen haben möchtest, schicke mir einfach eine PN.

Servus,
Frank
Schnell wie ein Hase: BPX-Key
 

Offline doppio

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Aug 2013
  • Beiträge: 2
Re: Bosch-Tuning mit dem BPX-Key
« Antwort #29 am: 14. August 2013, 20:50 »
hi wildtrak,
habe den bpx-key v3.
leider bekomme ich den bosch lichtausgang nicht ohne softwareupdate freigeschaltet bzw. nicht mal ebenso.
bin noch am überlegen was ich da jetzt mache.
nun frage ich mich ob man das kabel, das an den rücklicht ausgang gehört einfach kurzschliessen kann (z.B. per schalter am lenker) ?
oder muß da spannung anliegen (welche minimal ? - polung ?)  ?
gruss doppio
 

 

UA-12726453-11 Sponsoren: Open eBike SHOP | ProChip | BADASS eBIKES