ProChip BADASS eBIKES

Autor Thema: Test Bosch E-Bike Tuning mit dem SX2 Dongle von maintronic : Adieu 25km/h Limit  (Gelesen 14000 mal)

Offline soundxxl

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Sep 2012
  • Beiträge: 6
You are not allowed to view links. Register or Login
Hallo,

ich freue mich mit denjenigen, die zufrieden mit dieser Lösung sind.

Für mich ist allerdings der Preis der Lösung vollkommen INDISKUTABEL  :o

Den Preis für den Dongle lass ich mir gerade noch gefallen, jedoch die Preise für ein paar popelige Kabel sind ja ziemlich frech. Ich bin mit Sicherheit nicht derjenige, der bei innovativen und guten Lösungen nicht auch mal investiert, allerdings behalte ich mir und vermutlich auch viele andere Nutzer diese Vorgehensweise in Gedächtnis. Das wird auch für zukünftige "Neuanschaffungen" relevant sein. Deswegen frage ich mich, ob man nicht auch mal Gutes zu guten Preisen anbieten kann ...

Nicht falsch verstehen, aber wenn ich das Ding später in die Tonne kloppe, weil Bosch zum Beispiel die Flankenabtastung restriktiver durchführt, ist es doch sehr wohl relevant, ob ich 60.- oder 240.- Euro verbrenne. Das ist meine Meinung.

Viele Grüsse Workflow

Hallo Workflow

Eine günstigste Variante ist ein normaler Schalter.
Die popeligen Kabel sind das Geringste, und eine größere Schrumpflösung wäre auch günstiger.

Der Aufwand beim Sx2KB+ Kabelkit ist die vergossene ultrakompakte aktive Elektronik die verlustfrei (kein Reedrelais) den Dongle  mit dem Licht ohne Fehlermeldung schaltet.
Überings können auch anderen Speed Keys damit leistungslos ohne Relais geschaltet werden.
Dann ist der Preis mit Rechnung und 2 J Garantie
2x originale Stecker für V+H Licht sind neu dabei d.h. plug&play
Neu ist auch die Kombination mit der USB Powerbox 1050

Danke für das Feedback 
viele Grüße soundxxl
 

Offline epikao

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jun 2013
  • Beiträge: 14
@as19,
ich bin kein Mechaniker...
aber was soll den noch mehr kaputt gehen, ausser das zweite Kunststoffzahnrad (welches wohl bald auch in Alu erhältlich ist) ?
Die Motorwelle hat ein Metallzahnrad, und die zweite Welle ebenfalls.

Das heisst die überschüssigen Kräfte werden sich einfach bis zur Motorwelle verlegen... und der Motor wandelt diese Kräfte
dann in Drehungen um.
Die Elektronik übrigens hat ganz sicher keine Probleme damit (Strombegrenzung).

aber vielleicht ist jemand mehr vom Fach ?
You are not allowed to view links. Register or Login
 

Offline Workflow

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Sep 2013
  • Beiträge: 4
Hallöchen,

1. Ich verstehe nicht, was der Post von soundxxl an meiner Aussage relativiert  :-X
2. Was hat das Aluzahnrad mit dem Fred zu tun ?

Gruss Workflow
« Letzte Änderung: 03. September 2013, 23:08 von Workflow »
 

Offline as19

  • Full Member
  • ***
  • Join Date: Feb 2012
  • Beiträge: 115
  • Dankeschön: 1 mal
hi
ganz banal gesagt, im moment mußt das auch nicht verstehen. wirst es aber in ein paar tagen.
mfg as19
 

Offline Workflow

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Sep 2013
  • Beiträge: 4
 USB Powerbox 1050 ist genau so überflüssig ... :-X
 

Offline E-Dampf

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Nov 2012
  • Beiträge: 2
You are not allowed to view links. Register or Login
wer nicht soviel Geld hat, baut einfach ein Taster (öffner) zwischem roten Kabel vom Geschwindigkeitssensor.. und schon fährt das Bike bis 50km/h - aber wesentlich stärker als mit den üblichen Tunings.  ;) ... Und da man jetzt auch Alu-Zahnräder fürs Bosch bestellen kann, steht diesem Tuning nichts mehr im Weg.
Mehr gibts auf meiner Page weiter unten:
You are not allowed to view links. Register or Login

Also deine Tuningmöglichkeit ist doch nichts für den normalen Bosch E-Biker. Da muss man schon ganz schön bekloppt sein das zu tun! Auch deine Info von Alu-Zahnrädern ist doch Quatsch. das muss doch alles erst mal richtig auf Standfestigkeit getestet werden.
Der SX 2 Dongle ist zwar nicht der günstigste Dongle aber dahinter steckt eine kompetente Firma mit Support und Garantie. Er ist mit der kleinste und er ist jederzeit innerhalb von Sekunden entfernbar.
 

Offline epikao

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jun 2013
  • Beiträge: 14
Zitat
Also deine Tuningmöglichkeit ist doch nichts für den normalen Bosch E-Biker. Da muss man schon ganz schön bekloppt sein das zu tun! Auch deine Info von Alu-Zahnrädern ist doch Quatsch. das muss doch alles erst mal richtig auf Standfestigkeit getestet werden.
Der SX 2 Dongle ist zwar nicht der günstigste Dongle aber dahinter steckt eine kompetente Firma mit Support und Garantie. Er ist mit der kleinste und er ist jederzeit innerhalb von Sekunden entfernbar.

Das mit dem Aluzahnrad gebe ich dir recht. Die bessere Lösung ist die Alunabe mit Kunststoffzahnrad!
Das mit dem Tuning finde ich aber nicht bekloppt - es hat nämlich sehr gut funktioniert. Und die Lösung von der maintronic Firma ist nur für 25km/h Fahrräder gedacht!
Es funktioniert nicht mit 45km/h Räder! Und normale Bosch-Biker schauen nicht in so einem Forum hinein '^^'
You are not allowed to view links. Register or Login
 

Offline Administrator

  • Administrator
  • Full Member
  • *****
  • Join Date: Jun 2011
  • Beiträge: 102
  • Dankeschön: 4 mal
Hallo Leute,

ich misch mich eh immer nur ungern ein aber bitte bleibt bei den Diskussionen Sachlich und verwendet dabei keine Kraftausdrücke

Zitat
Also deine Tuningmöglichkeit ist doch nichts für den normalen Bosch E-Biker. Da muss man schon ganz schön bekloppt sein das zu tun!

Besser wäre:

Zitat
Also deine Tuningmöglichkeit ist doch nichts für den normalen Bosch E-Biker. Ich würde das aus folgende Gründen eher nicht machen....!

Danke!

GLG
Euer Admin
Antrieb: Bosch Drive Unit Cruise 2013
Akku: PowerPack 400
Bediencomputer: Intuvia
 

 

UA-12726453-11 Sponsoren: Open eBike SHOP | ProChip | BADASS eBIKES