ProChip BADASS eBIKES

Autor Thema: BigXionFlasher - Befehle erklärt für Dummies :) + Wunschliste für neue Befehle  (Gelesen 3770 mal)

Offline diego

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jun 2012
  • Beiträge: 42
  • Dankeschön: 6 mal
Hallo Leute! Wer hilft mir, folgende Tabelle so zu verfollständigen, dass jeder (inkl. ich ;-) ) die Einstellungen wirklich versteht? Die -h bzw. -? Funktion ist gut, die Begriffe sind aber zu knapp erklärt für Anfänger...


BigXionFlasher-
Option
MindestwertHöstwertDefaultEmpfohlenErkärung
-l070250<speedLimit> Der gesetzte Wert ist in km/h. Limitiert die Untersützung durch den Motor. Bis zu diesem Wert unterstützt der Motor. 0=keine obere Limite.
-m03064<minSpeedLimit> Der Wert ist in km/h. Ab dieser Geschwindigkeit beginnt die Motorenunterstützung. 0=keine untere Limite.
-t070<throttleSpeedLimit> Geschwindigkeitslimit für Daumengas in km/h
-a0400<assistLevel> Wert, auf den das Unterstützungs-Level nach dem Einschalten eingestellt wird.
-o010055<level> moutain cap level.  ???????
-s
-p
-n
-x
-i
-hErklärt die Syntax und Optionen des cmd/dos - Befehls BigXionFlasher. -? bewirkt dasselbe

Und jetzt noch die Wunschliste an tomking, falls machbar:
- Einstellungen bei schwacher Batterie: Unterstützung reduziert oder nicht?
- Trägheit: Einstellen, wie lange der Motor unterstützt, nachdem das Tret-Drehmoment abbricht (Gemäss einer Anleitung kann man mit dem BIB die Unterstützung so einstellen, dass ein einbeiniger Radler durchgehend unterstützt wird. Motor arbeitet also ohne Unterbruch, auch wenn das Treten grössere Pausen hat).
- Einstellen der Radgrösse
- Backup/Restore der Fabrikeinstellungen
- Backup/Restore der Firmware-Version (zum Zurück-Downgraden bei ggf. unliebsamen Händler-Updates)

DANKE für Eure Hilfe!

Gruss!
« Letzte Änderung: 01. Juli 2012, 20:50 von diego »
 

Offline trekman

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Mär 2013
  • Beiträge: 1
Sorry for the english, but i think the mountain cap is a percentage of the normal power.
i think the bike switches to mountain mode when it detects that you keep on pushing hard without gaining extra speed.
i speculate this is done to make sure that you do not empty the battery or burn the motor on long climbs.
Since i have a lot of shorter climbs i will set this to 80% and see if it helps me climb quicker.

 

Offline Orka

  • Full Member
  • ***
  • Join Date: Mär 2012
  • Beiträge: 182
  • Dankeschön: 11 mal
You are not allowed to view links. Register or Login
Hallo Leute! Wer hilft mir, folgende Tabelle so zu verfollständigen, dass jeder (inkl. ich ;-) ) die Einstellungen wirklich versteht? Die -h bzw. -? Funktion ist gut, die Begriffe sind aber zu knapp erklärt für Anfänger...

Hallo diego ,
Um die Liste zu vollständigen :

s- Ausdruck-System- Stetting Übersicht
p- System ausschalten
o- Bergunterstützung (0-100%)-soll 55% sein
n- System nicht mit salve Modus versetzen
x- Automatisches Ausschalten nach Einstellungen der Geschw. unterlassen
i- Keine priv. Serien und Teilenummern darstellen
h- Hilfe

Hoffe Dir geholfen zu haben

MFG. Orka



BigXionFlasher-
Option
MindestwertHöstwertDefaultEmpfohlenErkärung
-l070250<speedLimit> Der gesetzte Wert ist in km/h. Limitiert die Untersützung durch den Motor. Bis zu diesem Wert unterstützt der Motor. 0=keine obere Limite.
-m03064<minSpeedLimit> Der Wert ist in km/h. Ab dieser Geschwindigkeit beginnt die Motorenunterstützung. 0=keine untere Limite.
-t070<throttleSpeedLimit> Geschwindigkeitslimit für Daumengas in km/h
-a0400<assistLevel> Wert, auf den das Unterstützungs-Level nach dem Einschalten eingestellt wird.
-o010055<level> moutain cap level.  ???????
-s
-p
-n
-x
-i
-hErklärt die Syntax und Optionen des cmd/dos - Befehls BigXionFlasher. -? bewirkt dasselbe

Und jetzt noch die Wunschliste an tomking, falls machbar:
- Einstellungen bei schwacher Batterie: Unterstützung reduziert oder nicht?
- Trägheit: Einstellen, wie lange der Motor unterstützt, nachdem das Tret-Drehmoment abbricht (Gemäss einer Anleitung kann man mit dem BIB die Unterstützung so einstellen, dass ein einbeiniger Radler durchgehend unterstützt wird. Motor arbeitet also ohne Unterbruch, auch wenn das Treten grössere Pausen hat).
- Einstellen der Radgrösse
- Backup/Restore der Fabrikeinstellungen
- Backup/Restore der Firmware-Version (zum Zurück-Downgraden bei ggf. unliebsamen Händler-Updates)

DANKE für Eure Hilfe!

Gruss!
 

Offline Orka

  • Full Member
  • ***
  • Join Date: Mär 2012
  • Beiträge: 182
  • Dankeschön: 11 mal
Hallo diego ,
Um die Liste zu vollständigen :

s- Ausdruck-System-Stetting
p- System ausschalten
o- Bergunterstützung (0-100%)-soll 55% sein
n- System nicht mit salve Modus versetzen
x- Automatisches Ausschalten nach Einstellungen der Geschw. unterlassen
i- Keine priv. Serien und Teilnummern darstellen
h- Hilfe

Hoffe Dir geholfen zu haben

MFG. Orka
 

Offline schwarzinsky@gmx.de

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Sep 2013
  • Beiträge: 13
You are not allowed to view links. Register or Login
Hallo Leute! Wer hilft mir, folgende Tabelle so zu verfollständigen, dass jeder (inkl. ich ;-) ) die Einstellungen wirklich versteht? Die -h bzw. -? Funktion ist gut, die Begriffe sind aber zu knapp erklärt für Anfänger...


BigXionFlasher-
Option
MindestwertHöstwertDefaultEmpfohlenErkärung
-l070250<speedLimit> Der gesetzte Wert ist in km/h. Limitiert die Untersützung durch den Motor. Bis zu diesem Wert unterstützt der Motor. 0=keine obere Limite.
-m03064<minSpeedLimit> Der Wert ist in km/h. Ab dieser Geschwindigkeit beginnt die Motorenunterstützung. 0=keine untere Limite.
-t070<throttleSpeedLimit> Geschwindigkeitslimit für Daumengas in km/h
-a0400<assistLevel> Wert, auf den das Unterstützungs-Level nach dem Einschalten eingestellt wird.
-o010055<level> moutain cap level.  ???????
-s
-p
-n
-x
-i
-hErklärt die Syntax und Optionen des cmd/dos - Befehls BigXionFlasher. -? bewirkt dasselbe

Und jetzt noch die Wunschliste an tomking, falls machbar:
- Einstellungen bei schwacher Batterie: Unterstützung reduziert oder nicht?
- Trägheit: Einstellen, wie lange der Motor unterstützt, nachdem das Tret-Drehmoment abbricht (Gemäss einer Anleitung kann man mit dem BIB die Unterstützung so einstellen, dass ein einbeiniger Radler durchgehend unterstützt wird. Motor arbeitet also ohne Unterbruch, auch wenn das Treten grössere Pausen hat).
- Einstellen der Radgrösse
- Backup/Restore der Fabrikeinstellungen
- Backup/Restore der Firmware-Version (zum Zurück-Downgraden bei ggf. unliebsamen Händler-Updates)

DANKE für Eure Hilfe!

Gruss!

...da hoffen wir mal ob TomKing die wünsche erfüllen kann ich würde mich auch freuen
 

 

UA-12726453-11 Sponsoren: Open eBike SHOP | ProChip | BADASS eBIKES