10. Dezember 2019, 13:55

Open Bosch-Akku

Begonnen von Hai, 18. November 2011, 09:23

⏪ vorheriges - nächstes ⏩

Kiwiextrem

wenn man Zellen gleicher Energiedichte wie die Verbauten verwendet, und auch das die gleiche Chemie haben .... z. B. Mg .... dann sollte es funktionieren.

Hai

By the way, weißt du bitte, wann genau das BMS vom Bosch-Akku balanziert? Nur in der Constant-Voltage-Ladephase gegen Ladeschluss oder schon während des gesamten Ladevorgangs?

Hai

10. Februar 2012, 15:43 #17 Letzte Bearbeitung: 23. April 2012, 21:02 von Hai
Die Zellen sollen übrigens Samsung ICR18650-22P 3.6V 2200mAh (Lithium Ionen) sein, und zwar wie am Foto ersichtlich 40 Stück (10s4p).

Hier noch weitere, schöne Fotos vom Bosch-Akku:

http://www.pedelecforum.de/forum/showthread.php?15072-Bosch-Akku-zerlegen-neue-Zellen&p=200344#post200344

Hai

Wenn sich Bosch nun von Samsung trennt, wie man hört, kommen dann zukünftig trotzdem Markenzellen hinein oder geht man mehr auf die Billigschiene?

Hai

Zitat von: Hai am 04. Februar 2012, 13:16
Wisst ihr bitte, wann genau das BMS vom Bosch-Akku die Zellen balanziert? Nur in der Constant-Voltage-Ladephase gegen Ladeschluss oder schon während des gesamten Ladevorgangs?

Hat eventuell in der Zwischenzeit schon einmal einer seinen Akku zerlegt und diesbezüglich nachgesehen?

Hai

So, jetzt geht es endlich voran:
Da haben eifrige, risikofreudige Bastler Boschzellen getauscht, und die Akkuelektronik hat danach nicht verweigert:

http://www.pedelecforum.de/forum/showthread.php?15072-Bosch-Akku-zerlegen-neue-Zellen&p=257429#post257429

nacyle

Ein paar Bilder und Infos vom Innenleben:

nacyle

Im Grunde einfach zu öffnen (10x Torx) - der Zellentausch lässt noch auf sich warten ...

dornkaat

 :D hallo möchte dies thema nochmal aufnehmen ... es gibt einen threat in einem anderen forum wo jemand  zu seinem rahmenakku an seinem bosch pedelec , den auch woanders verbauten gepäckträgerakku mit in das vorhandene system mit eingeschleift ... ich habe ein pedelec mit gepäckträgerakku und würde dies gerne auch tun ... nur eben diesen rahmen akku in das vorhandene system ein schleifen ... wer von euch cracks kann mir da tips geben .... dies evtl auch realisierne zu wollen ...

ich denke erstmal die energiedichte auf dem rad erhöhen und dann erst das teil mit einem "speedup" versehen !!!

Frue mich auf rege beteiligung

lg an alle die die hier lesen
dornkaat
Staiger Sinus B1 mit Boschmotor 2012
Badass v3.2