ProChip BADASS eBIKES

Autor Thema: Verkaufe: Akku LiMn 36V/14,7Ah (Sanyo Zellen) ca. 3kg  (Gelesen 672 mal)

Offline kim1

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Okt 2011
  • Beiträge: 2
Hallo liebe Forenmitglieder,

am Ende letzen Jahres (2011) habe ich mir einen Zweitakku für mein Pedelec gegönnt. Der Kauf erfolgte üben den Activeshop24, den ich schriftlich belegen kann.

Nun möchte ich meinen LiMn 36V/14,7Ah (Sanyo Zellen) mit 2 Anschlüssen (Anderson Powerpoles)
(Neuwert ca. 450 Euro) und wenn Interesse besteht auch das Ladegerät 4A (Neuwert ca. 70 Euro) verkaufen.

Der Akku ist so dimensioniert, dass er in der Satteltasche von Ortlieb Saddle-Bag Größe L mitgenommen werden kann.
Die Reichweite beträgt zusammen mit dem originalen Akku ca. 250 % im Vergleich zum 9,6 Ah Akku alleine.

Die Umrüstung wurde so ähnlich wie hier vorgenommen.
You are not allowed to view links. Register or Login
Man kann den Akku nacheinander betreiben oder zusammen mit dem Originalen, wie man möchte.

Der Akku wurde ca. 20 Mal geladen.

Der Verkaufsgrund ist, dass ich auf ein 48 V System umsteigen möchte und darum erst den Akku in etwas Geld umwandeln möchte.

Meine Preisvorstellung wäre für Akku und Ladegerät ca. 400 Euro inkl. Versicherten Versand mit DHL.
Anfragen per PN, Email oder hier im Forum.

-----------------------------------------------------------
Technische Daten (laut Webseite des Händlers):
Nominalspannung: 36V (10s)
Nominalkapazität: 14,7Ah
Entnehmbare Kapazität (1C): 14,5Ah
Dauerentladungsstrom: 30A
Kurzzeitiger Entladungsstrom: 30A
verlängerte Lebensdauer
Balancer nicht notwendig da die zellen driftfrei sind
Akku fertig eingeschrumpft und verkabelt
Silikonkabel für hohe Ströme
Gewicht: nur 3120g inkl. Anschlußkabel, Balancer und Stecker
Zyklenanzahl mit empfohlenem Ladegerät: bis zu 800


Allgemeine Informationen (laut Webseite des Händlers):

Lithium Mangan Akkus aus neuen  Zellen von Sanyo haben eine nochmals deutlich höhere Energiedichte als unsere Sony LiMn Akkus. Die Zellen sind nicht ganz so hoch belastbar wie Sony Zellen (5C), das macht im Pedelecbereich jedoch meistens nichts aus. Die Lebensdauer dieser Zellen ist ein wenig geringer als die Sony Zellen. Die Zellen sind in der Regel driftfrei und benötigen daher keinen Balancer, dies spart Gewicht und Platz. Wir verbauen in unseren Packs ausschließlich neue Zellen. Es werden keine geschlachteten Powertoolzellen verwendet. Die Zellen werden von uns punktgeschweißt, anschließend gepolstert und in Schrumpfschlauch eingeschrumpft. Bei Akkupacks mit 2 „Stockwerken“, dh. Mehrere Zellen sind direkt übereinander angeordnet, werden die Zellenetagen durch eine GFK Platte und Schaumstoff isoliert. Sollten Ihnen die Abmessungen/Kapazität/Spannung dieses Akkupacks nicht gefallen, kontaktieren Sie uns bitte, wir können die Zellen nach Ihren Wünschen punktschweißen (sofern physikalisch machbar). Bitte beachten Sie, dass diese Akkus nur mit unseren speziell justierten LiFePO4 Ladegeräten aufgeladen werden dürfen. Dh. Wenn Sie einen LiMn Akku kaufen und ein Ladegerät gleicher Spannung so justieren wir die Spannung passend zu Ihrem gekauften Akku. Bitte beachten Sie, dass die Zellen zwar bis zu 5C belastbar sind, dh. Ein 10Ah Akkupack kann bis zu 50A abgeben, jedoch sind die Schweißverbindungen auf pedelectypische Ströme bis zu 30A ausgelegt. Sollten Sie den Akku stärker belasten wollen, geben Sie uns bescheid und wir verwenden verstärkte Schweißbänder gegen einen geringen Auspreis. Die Zellen sind eigensicher und mit einem Überdruckventil ausgestattet.

 

 

UA-12726453-11 Sponsoren: Open eBike SHOP | ProChip | BADASS eBIKES