ProChip BADASS eBIKES

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Allgemeines über XION / Fehlernummer #40-1B beim Xion
« Letzter Beitrag von bekosi am Heute um 15:39 »
Guten Tag in die Runde.
Falls zufällig Xionkenner im Board unterwegs sind, habe ich folgende Frage:
Mein Xion km-Stand ca. 7500 brachte vor 2 Wochen viermal in Folge das Warndreieck mit Ausrufezeichen im Display. Es half kein Kontaktspray und auch keine wiederholte Akkueinsetzung. Brachte dann das 4 Jahre alte bike zum Freundlichen und holte es gestern wieder ab. Ich bekam ein neues MMI verpasst und die Aussage, dass dies der Fehler gewesen sei. Kostenpunkt 120 €. Habe dann kurz eine Proberunde gedreht (nur 1,5 km ). Alles scheint okay.

Da mir mein altes Display ausgehändigt wurde, habe ich es heute mit smartlogistic Software von Alber (Neodrives, Xion) ausgelesen und 4 Fehlerteinträge gefunden.
Die Einträge fanden exakt zu dem oben genannten Zeitpunkt statt.
Es steht geschrieben: Fehlernummer #40-1B
                                   Fehler Drehmomentsensor (analog)
                                   Fehler Rotorlagergeber (digital)

Nun fehlt mir der Glaube, dass der Displayaustausch die Fehler beseitigt haben soll.
Was meint Ihr?
Könnte es möglich sein, dass durch Kontakt- oder andere Probleme des Displays solche Fehler im Fehlerspeicher abgelegt werden?
Wäre es eine Erklärung bei einer unterbrochenen  Datenübertragung vom Motor zum Display unterbrochen wäre
Komme erst am WE zum Fahren um festzustellen ob der Fehler durch die Displayerneuerung wirklich beseitigt ist.
Danke für Rückmeldungen!
2
BionX Tuning / Re: BionX - 48V tiefgeladener gesperrter Akku - Herstellung?
« Letzter Beitrag von kranni am Heute um 10:14 »
Kurze Rückmeldung, war tatsächlich der Temperatursensor Nr.4
Gar nicht so einfach den zu finden wenn man nicht weiß wie der aussieht. Kurzer Anruf bei Liofit und ein Mitarbeiter hat mich aufgeklärt. Hatte zum Glück noch einen alten Akkupack den ich zerlegt habe, sind immer 4 Stück verbaut, sitzen zwischen den Zellen und sind mit Nummern gekennzeichnet (#01 bis #04). Defekten durch gebrauchten ersetzt und schon lädt der Akku wieder.

Danke für die Unterstützung
3
BionX Tuning / Re: BionX - 48V tiefgeladener gesperrter Akku - Herstellung?
« Letzter Beitrag von snow am Gestern um 13:26 »
Akku Schrumpfschlauch aufschneiden, dann siehst Du die 3 Stück, bzw Kabel, die zwischen die Zellen gehen.
4
BionX Tuning / Re: BionX - 48V tiefgeladener gesperrter Akku - Herstellung?
« Letzter Beitrag von kranni am Gestern um 12:51 »
Wo finde ich den Fühler?
5
BionX Tuning / Re: BionX - 48V tiefgeladener gesperrter Akku - Herstellung?
« Letzter Beitrag von snow am Gestern um 12:19 »
Ja das ist die Ursache, prüfe mal den Stecker auf Korrosion, sonst den Fühler wechseln.
Update würde ich mit der neuen Geri Software machen. Dann hat die Konsole V64
6
BionX Tuning / Re: BionX - 48V tiefgeladener gesperrter Akku - Herstellung?
« Letzter Beitrag von kranni am Gestern um 11:43 »
Korrektur: Temperatursensoren 1-3 jeweils 25°C und 4 bei 75°C. Kann das der Fehler sein?
7
BionX Tuning / Re: BBI Software aktuell
« Letzter Beitrag von Jomar59 am Gestern um 11:02 »
Also ich würde keinesfalls ein einser nehmen, hab mein 2er aus USA gekauft, viel billiger. Das 2er wird noch von BionX unterstützt, das einser bei Verbindung abgeschaltet, mein Händler hat so ein einser liegen, mit dem geht gar nichts mehr.
8
BionX Tuning / Re: BionX - 48V tiefgeladener gesperrter Akku - Herstellung?
« Letzter Beitrag von kranni am Gestern um 09:46 »
So, hatte den Akku eben am BIB. Keine Meldungen und Fehler festgestellt, selbst die Temperatursensoren sind i.O. stehen alle auf 25°C.

Noch eine Frage: Mit der neuen SW von Geri gibt es damit aktuelle Updates oder ist alles beim alten?
Bei mir aktuell: Konsole 6.2 / Akku 112 / Motor 102.

Bei Akku und Motor wird mir ein Update angeboten, soll ich das machen oder habe ich danach eine noch ältere Version auf meinen Komponenten?
9
BionX Tuning / Re: BBI Software aktuell
« Letzter Beitrag von Franzanton am Gestern um 08:58 »
Du hast sicher recht, wobei ich -wenn ich mal was verstellen  kann- sicher versuche da dauernd herumzuspielen :) Bisher scheint es in meiner Nähe niemand zu geben. Soweit ich das von der Map die es im Forum gibt her beurteilen kann ist in Wien also ca. 250 km weit weg jemant. Was habe ich eigentlich für Einschränkungen wenn ich das BBI1 statt dem 2er nehme, das gäbe es so für ca. 170€ wäre das für mich egal? oder bietet mir das 2er mehr? Vielleicht kannst du mich da noch ein bisschen weiterbilden.
Danke
10
BionX Tuning / Re: BBI Software aktuell
« Letzter Beitrag von Jomar59 am 24. April 2018, 17:55 »
Also um es nur mal abgleichen und einstellen, da brauchst nur sehn ob in deiner Nähe jemand ist der dir das macht. Ich hab vor kurzen auch jemand mit meinem BIB 2 ausgeholfen. Ich denke dir ist mal die Geschwindigkeit rausnehmen wichtig und vielleicht sonst mal ein paar Einstellungen verändern. Wenn es mal läuft, verstellt man nichts mehr. Kommt drauf an wie dringend du das benötigst, weil ich sonst doch ein wenig weit weg von dir bin. Denke mal das du vielleicht nicht mal ein update benötigst.
Seiten: [1] 2 3 ... 10
UA-12726453-11 Sponsoren: Open eBike SHOP | ProChip | BADASS eBIKES