ProChip BADASS eBIKES

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
Allgemeines über XION / sMMI verbindet nicht
« Letzter Beitrag von lukasra am 14. Dezember 2017, 14:09 »
Hallo,

ich habe auch ein Bike mit Xion Motor und die neo Software. Das sMMI habe ich an 2 verschiedene PCs und mit 3 verschiedenen Kabeln getestet, aber die Software erkennt das sMMI nicht.

Jemand eine Ahnung was ich falsch mache?
Ich wohne derzeit in USA und kann leider nicht zum Haendler gehen.

Danke!
2
BionX Tuning / Re: Win GUI BikeInfo
« Letzter Beitrag von trams am 14. Dezember 2017, 09:14 »
Ein Bild sagt mehr als tausend Worte:
3
BionX Tuning / Re: Win GUI BikeInfo
« Letzter Beitrag von peterlustig94 am 14. Dezember 2017, 08:24 »
You are not allowed to view links. Register or Login
Mir hat es schon des öfteren geholfen, wenn ich bei eingeschaltetem System und eingeschleiftem TinyCAN, an der Konsole die Unterstützungs- und Modustaste mehrfach bedient hatte.
Auch verwende ich immer die Settings beim Connect und erhalte damit kaum noch Fehlermeldungen.

Und während des connectens hab ich dann auch mal an der Konsole rumgespielt (alle unterstützungsstufen durchprobiert oder mal gas gegeben), aber es wurde nichts angezeigt.
Aber was meinst du genau mit "Settings beim Connect"?

Gruß
4
BionX Tuning / Re: Win GUI BikeInfo
« Letzter Beitrag von peterlustig94 am 14. Dezember 2017, 08:19 »
You are not allowed to view links. Register or Login
den "Start" Button hast Du aber geklickt? Damit wird der Connect zum Bus veranlasst. Bei falscher Übertragungsrate sollte dann die rote Fehler-LED hektisch blinken. Oder die gelben Rx/Tx, wenns geklappt hat.

Gruß

Thorsten

Guten Morgen,

Ich hab den Start Botton gedrückt, aber zur Sicherheit hab ich es eben nochmal ausprobiert.
Im ersten Moment leuchtet die USB LED nur, sobald ich aber die den Start Botton drücke blinkt die USB Led nur noch und sonst geschieht Garnichts. Das hört dann auch nicht mehr auf zu blinken bis ich den Stecker ziehe.
Weder die Rote noch die TX/RX Led leuchten auf.
5
BionX Tuning / Re: Win GUI BikeInfo
« Letzter Beitrag von BitSchubser am 13. Dezember 2017, 21:50 »
ja, genau das musst Du machen. Die Batterieelektronik "denkt", dass die Zellen defekt sind und verweigert das Laden.
Wenn Du extern geladen hast, sind die Zellblöcke ja nun auf einheitlichem Niveau von ca. 4,05V.
Leider kann ich nicht sagen, wie die Kalibrierwerte zu verstehen sind (absolut, relativ), ich habe auch nur rumprobiert, bis es passt. Insbesondere erinnere ich mich, dass auch andere Zellspannungen sich geändert hatten, das war alles sehr fummelig, aber letztlich von Erfolg gekrönt. Berichte mal Deine Erfahrungen.

Gruß

Thorsten
6
BionX Tuning / Re: Win GUI BikeInfo
« Letzter Beitrag von schmadde am 13. Dezember 2017, 12:29 »
Besten Dank für das super Tool!
Ich habe hier ein Problem mit einem 48V Akku. Der hat das Problem, dass er nicht mehr voll lädt - eigentlich lädt er gar nicht mehr. Es scheint daran zu liegen, dass bei zwei Zellblöcken völlig falsche Spannungen gemessen werden. Aktuell lade ich ihn mit einem Modellbaulader an extra Abgriffen. BikeInfo spuckt folgende Werte aus (in klammern die richtigen Werte, gemessen vom Modellbaulader):

Balancer enabled .....................: no
Voltage cell # 1 .....................: 4,064V (4,049)
Voltage cell # 2 .....................: 4,048V (4,052)
Voltage cell # 3 .....................: 4,049V (4,051)
Voltage cell # 4 .....................: 4,049V (4,059)
Voltage cell # 5 .....................: 4,063V (4,059)
Voltage cell # 6 .....................: 4,073V (4,068)
Voltage cell # 7 .....................: 4,075V (4,068)
Voltage cell # 8 .....................: 4,083V (4,073)
Voltage cell # 9 .....................: 4,071V (4,077)
Voltage cell #10 .....................: 4,101V (4,084)
Voltage cell #11 .....................: 4,851V (4,074)
Voltage cell #12 .....................: 3,347V (4,106)
Voltage cell #13 .....................: 4,099V (4,086)

Wie man sieht, haben Zellblock 11 und 12 zwar zusammen ungefähr die richtige Spannung, aber einzeln sind sie um 0,8V (!) vom realen Wert weg.

Kann man mit den "Calibration" Werten die Werte einigermassen gradebiegen (falls ja, was muss man eintragen)? Oder gibts ne andere Möglichkeit, das wieder hinzubekommen?
7
Akku Eigenbau / Akku auffrischen oder wieder beleben
« Letzter Beitrag von jocg am 13. Dezember 2017, 11:26 »
Hallo,

Ich habe 2 BionX Akkus 36V und einen Akku 22V.
Alle drei sind etwas alt: 200-500 Ladezyklen, 3-6 Jahre.
Alle drei lassen sich nicht mehr aufladen. Wenn ich den Strom an den Akku anschliesse, der auf dem Fahrrad ist, kann ich mindesten die Konsole starten.

Inzwischen habe ich einiges Ausprobiert und bevor ich mich mit einige aufwändigere Rettungsaktionen beschäftige, wollte ich hier ein Ratschlag holen.
Ich habe diese zwei Dinge versucht:
- Akku an Strom angeschlossen, auf dem Fahrrad montiert und 15min pedale drehen mit Rekuperationsgrad 1
- Akku öffnen und den Ladegerät direkt an das rotes und schwarzes Kabel anbinden. Am Anfang war 1,7v und ich habe bis 2,8v geschafft (nach 8 Std).
Beide aber erfolgslos: nach mehrere Stunden an Strom angeschlossen, auf dem Fahrrad gibt's keine lebensspüren.

Soll ich weitermachen und die Pack oder die einzelne Batterien individuell laden?
Das wurde mich mehr beschäftigen, aber wenn ich mit Erfolg das tun kann, mache ich es.

Soll ich versuchen die "noch gute" Batterien in einen Akku zusammen zu packen? Wie erkenn ich eine gute Batterie?

Jedes ratschlag ist willkommen!
Vielen Dank
8
BionX Tuning / Re: Win GUI BikeInfo
« Letzter Beitrag von trams am 11. Dezember 2017, 16:37 »
Mir hat es schon des öfteren geholfen, wenn ich bei eingeschaltetem System und eingeschleiftem TinyCAN, an der Konsole die Unterstützungs- und Modustaste mehrfach bedient hatte.
Auch verwende ich immer die Settings beim Connect und erhalte damit kaum noch Fehlermeldungen.
9
BionX Tuning / Re: Win GUI BikeInfo
« Letzter Beitrag von BitSchubser am 11. Dezember 2017, 09:59 »
den "Start" Button hast Du aber geklickt? Damit wird der Connect zum Bus veranlasst. Bei falscher Übertragungsrate sollte dann die rote Fehler-LED hektisch blinken. Oder die gelben Rx/Tx, wenns geklappt hat.

Gruß

Thorsten
10
BionX Tuning / Re: Win GUI BikeInfo
« Letzter Beitrag von peterlustig94 am 11. Dezember 2017, 09:19 »
Guten Morgen,

ich hab heute alle Raten durchprobiert und es funktioniert natürlich nichts.
Die einzige Reaktion wenn ich CanCool starte ist das die USB LED durchgehend blinkt bis ich den Stecker ziehe. Ansonsten Passiert dort Garnichts.

Ich denke es kann nur noch an der Platine liegen weil es einfach Garnichts funktioniert. Die Kabel sind zu 100% es haben schon 3 Leute sich das Kabel angeschaut. Wenn dort ein Fehler liegt dann ist der Fehler in der Anleitung.
Die einzige Möglichkeit die ich noch sehe um den Fehler zu finden wäre das ich dir die Platine einmal zu schicke und das einmal Überprüfst.
Es wäre auf jeden fall sehr nett.

Gruß
Seiten: [1] 2 3 ... 10
UA-12726453-11 Sponsoren: Open eBike SHOP | ProChip | BADASS eBIKES