ProChip BADASS eBIKES

Neueste Beiträge

Seiten: [1] 2 3 ... 10
1
BionX Tuning / Re: Diagnostik tool gegen mehrere Problemen
« Letzter Beitrag von swissmountain am 14. August 2017, 08:42 »
Wenn der Motor klemmt auch ohne Akku ist er hinüber. Ziehe mal beide Kabel vom Motor, evtl. lässt sich das System so einschalten.
Gruss
2
BionX Tuning / Diagnostik tool gegen mehrere Problemen
« Letzter Beitrag von jocg am 13. August 2017, 16:32 »
Hallo,

die Ausgangslage ist der schlächte Zustand meiner BionX.
Vermutlich nachdem ich es unten den Regen parkiert habe.
Jetzt, zeigt die Konsole keine Schriften: gibt aber bekannte Tone aus und leuchtet die Hintergrund licht. Kann man es reparieren oder untersuchen?
Der Motor klemmt wenn man nach vorne dreht, auch wenn die Batterie nicht drauf ist.
Batterien werden nicht erkannt.
Ich habe den USB Kabel, kann aber nichts mit der normale GUI machen.
Tipps und tricks?

Danke
3
BionX Tuning / Re: USB-Anschluss nachrüsten
« Letzter Beitrag von mmx321 am 07. August 2017, 21:45 »
Leider etwas unterhalb der Maximalspannung eines 48V-Akkus, oder ist das noch in der Toleranz? Bei Ladung auf ca. 53,4 Volt stehe ich mit Reku kurzzeitig bei 54,6 Volt an, hier sind einmal 50 und einmal 52 maximal angegeben.

Lassen sich tatsächlich max. 3 Ampere ziehen, ohne Überhitzung? Oder zumindest stabile 1 A? Das wird auch bei diesen "holprigen" LM2596HV-Platinen versprochen. Ich habe eine, wo die Spannung einmal die eingestellten ca. 5,2 V sind, manchmal fällt sie auf ca. 3,8 zurück, einfach so. Da lädt dann kein Handy mehr.
4
BionX Tuning / Re: Win GUI BikeInfo
« Letzter Beitrag von DominoXX am 01. August 2017, 18:45 »
Ich wohne im Raum Stuttgart, habe TinyCan und BikeInfo, alles Weitere per PM
5
BionX Tuning / Re: BBI Software aktuell
« Letzter Beitrag von Sui77 am 01. August 2017, 10:15 »
Jemand aus dem Raum Stuttgart/München hier, der mir bei meinem Smart ebike (REV 62) behilflich sein könnte?

Besteht ggf. noch die Option sich ein BBI auszuleihen, gern auch gegen Gebühr.

Danke
6
BionX Tuning / Re: Win GUI BikeInfo
« Letzter Beitrag von Sui77 am 01. August 2017, 10:08 »
Servus  :)

Altes Thema, aber ggf. gibt es ja doch noch 1-2 Leute, die mir eine Antwort auf die ein oder andere Frage geben.

Ich nutze aktuell ein Smart ebike mit REV 62 Firmware.
Bekanntermaßen ist die Parametrierung an den Smart-BionX gesperrt.

Nach Einlesen in die Thematik möchte ich nun mittels TinyCAN und Bikeinfo Einstellungen vornehmen.

Bevor ich nun aber Hardware bestelle hier meine Frage: Gibt es jemand aus dem Raum Stuttgart/München, der einen TinyCan hat und den leihweise überlassen würde, oder die Modifikationen an meiner Einheit vornehmen könnte?

Hinweise und Tips sind natürlich auch gern gesehen.


Danke

7
BionX Tuning / Re: BBI Software aktuell
« Letzter Beitrag von cleverandsmart am 31. Juli 2017, 19:56 »
Hallo Geribua, ich bin ein völliger Neuling bei ebikes, habe mir ein gebrauchtes smart ebike gekauft und würde auch gerne einiges verändern und wenn ich die vielen begeisterten Antworten lese, scheinst Du genau der richtige zu sein. Könntest Du mir auch einen Softwarelink zusenden, bzw. was bräuchte ich noch? Verleiht Bernd immer noch sein interface und wie könnte ich Kontakt zu ihm herstellen? Mit besten Grüssen, olaf
8
BionX Tuning / Re: USB-Anschluss nachrüsten
« Letzter Beitrag von geribua am 31. Juli 2017, 12:09 »
Ich habe mir das bei Ebay zugelegt:   funktioniert einwandfrei

ist aus China , dauert ein bisserl länger bis es geliefert wurde,

You are not allowed to view links. Register or Login


9
BionX Tuning / Re: USB-Anschluss nachrüsten
« Letzter Beitrag von mmx321 am 30. Juli 2017, 03:15 »
Unglaublich, aber wahr: Am besten funktioniert offenbar ein "Handy-Steckernetzteil" mit "modernem Schaltnetzteil". Auch an Gleichspannung ab 30 Volt oder so, wobei manche den Berichten nach vielleicht erst ab 40 laufen. Also das direkt an die Akkuspannung hängen, und es kommen stabile 5 Volt oder wie häufig eher 5,25 oder so heraus. Ein HTC One M8 zickt allerdings, wenn der Ladestand am Handy kleiner als 35% oder so ist.

Möglicherweise lässt sich aus dem Lichtausgang etwas machen, da habe ich aber keinen Erfolg bzw. keine stabile Ladung gehabt.
10
Allgemeine Themen / Tongsheng, SFM, Schachner MM15 Mittelmotor Nachrüstkit
« Letzter Beitrag von brego am 27. Juli 2017, 10:04 »
Hallo Leute
Nach Jahren bin ich wieder mal hier, schön dass es euch noch gibt! Ich habe mein normales Velo mit einem Mittelmotor Nachrüstkit (nur für BSA Tretlagersystem geeignet) aufgepeppt und zwar habe ich den mal über Schachner You are not allowed to view links. Register or Login als Firma mit 12Ah Rahmenakku, 1x 42er Kettenblatt vorne (Möglichkeit für ein 2es Kettenblatt ist vorhanden) & grosses Display bestellt und eingebaut. Der Hersteller ist Tongsheng/China You are not allowed to view links. Register or Login und wird über verschiedene Kanäle wie SFM, Schachner usw. auf den Markt gebracht.
Bin jetzt mittlerweile über 400 km mit diesem Antrieb gefahren und kann bis jetzt nur Lob aussprechen. Was mir gefällt ist der kleine, fast unscheinbarer Motor, seine Leistungsentfaltung und Sensorik (gefällt mir besser als der Bosch Classic). Zudem hat dieser Antrieb ein "offenes System" dh. man kann via Display direkt im Kern des Controllers (eingebaut im Motor) gehen und div. Einstellungen wie Geschwindigkeit (15 bis 45 km/h), Motordynamik, Schiebehilfe, Daumengas usw. einstellen. Der Motor ist nicht so ein Leisetreter (vor allem am Berg) wie andere, aber absolut akzeptabel (entspricht in etwa die des Bosch Classic).
Ich habe diesen Antrieb als Testobjekt gekauft und werde ihn ca. 2- bis 3'000 km testen und werde an dieser Stelle immer wieder berichten. Bis dann wieder mal...
Seiten: [1] 2 3 ... 10
UA-12726453-11 Sponsoren: Open eBike SHOP | ProChip | BADASS eBIKES