ProChip BADASS eBIKES

Autor Thema: Gates Carbon Drive Riemenblatt-Umbau  (Gelesen 1566 mal)

Offline Vitalize27

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Sep 2015
  • Beiträge: 2
Gates Carbon Drive Riemenblatt-Umbau
« am: 18. September 2015, 13:36 »
Hallo und guten Tag,

Ich freue mich sehr, dass ich hier jetzt Mitglied bin.
Ich habe schon längere Zeit mitgelesen und bin sonst eigentlich eher ein Forum-Meider, da oft ein rauer und unfreundlicher Ton herscht.
Hier scheint es nicht so zu sein.

Als Erstes möchte ich mich bei Geribua bedanken, dass er hier die BiB-Software zur Verfügung stellt.
Nun mein Anliegen: Ich habe bei meinem Grace Easy S-Pedelec eine Riemenblatt-Umbau (von 50 auf 60 Zähne) vor, da man sich schon bei erlaubten 40kmh wie ein Hamster im Laufrad vorkommt.
Hat jemand Erfahrung damit? Welchen neuen, längeren Riemen braucht man dann, oder ist die Idee des Umbaus Quatsch?

Danke für eure Meinungen.
Grace Easy S-Pedelec, BiB2
 

Offline sergiograce

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Jul 2016
  • Beiträge: 3
  • Dankeschön: 1 mal
Re: Gates Carbon Drive Riemenblatt-Umbau
« Antwort #1 am: 23. Juli 2016, 22:38 »
Es gibt aktuell eine App von Gates zumindest fürs IPhone evtl auch für Android, damit kann man alles ausrechnen lassen.
 

Offline trams

  • Newbie
  • *
  • Join Date: Apr 2015
  • Beiträge: 31
  • Dankeschön: 2 mal
Re: Gates Carbon Drive Riemenblatt-Umbau
« Antwort #2 am: 24. Juli 2016, 09:50 »
Falls Du richtig liegen willst, addierst Du einfach die zusätzlichen 10 Zähne zu Deinem vorhandenen Riemen und ermittelst so die Zahnzahl für den neuen Riemen.

Als ich mein Smart umgerüstet habe, konnte ich mein 50-er Riemenblatt nur durch ein 55-er ersetzen (bauartbedingt ist nicht mehr Platz), da ich jedoch zusätzlich noch das 22-er Sprocket gegen ein 20-er getauscht habe, konnte ich glücklicherwise meinen originalen 118-er Riemen weiter verwenden, da die insgesamt drei Zähne mehr trotzdem passten.
 

 

UA-12726453-11 Sponsoren: Open eBike SHOP | ProChip | BADASS eBIKES